Nepal bereisen – jetzt erst recht

Die grösste Schweizer Entwicklungsorganisation Helvetas bietet im neuen Jahr gemeinsam mit dem Reiseveranstalter Globotrek in acht Ländern Voluntourismus-Reisen an. Soeben ist der neue Katalog erschienen. Die Reisenden erhalten Einblicke in den Alltag von Menschen anderer Kulturen und Entwicklungsprojekte – zum Beispiel in Nepal. Fast ein Jahr nach dem verheerenden Erdbeben ist das Land mehr denn je auf den Tourismus angewiesen. Nach der Katastrophe vom letzten April brachen die Touristenzahlen massiv ein, was von manchen Einheimischen als "zweites Erdbeben" bezeichnet wurde. Kripasur Sherpa, Kultur- und Tourismusminister Nepals, appellierte jüngst denn auch an Touroperators und Reisewillige weltweit:

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});