Wandern im sonnigen Hebst - ideal im Tannheimer Tal

Das Tannheimer Tal ist ein Hochtal im Bereich der Allgäuer Alpen im österreichischen Bundesland Tirol – eine beliebte Ferienregion, insbesondere zum Wandern. Auch wenn der Sommer zu Ende geht, werden die Wanderstiefel dort noch lange nicht weggepackt. Der Herbst ist die ideale Zeit für ausgedehnte Wanderungen im idyllischen Hochtal. Bis Anfang November sind die Sommerbergbahnen und Hütten noch geöffnet und heissen ihre Gäste willkommen. Statt üblichem Nieselregen und Herbstgrau warten auf der Höhe viel Sonne, eindrucksvolle Höhenwege und Panoramatouren.

Weiterlesen

Die Surselva – ein Paradies für Wanderausflüge und Ferien in den Bergen

Vor allem im Ausland ist die Surselva als Vorderrheintal oder Bündner Oberland bekannt. Der Name Surselva bedeutet im Rätoromanischen, der Sprache, die hier vorwiegend gesprochen wird, „das Land oberhalb des Waldes“. Zwischen Chur, der Hauptstadt Graubündens, und dem Oberalppass gelegen, bietet sich Feriengästen eine grandiose Bergwelt. Diese lässt sich nicht nur von Bergsteigern, Kletterern und Mountainbikern erkunden. Traumhafte und abwechslungsreiche Wanderwege machen auch weniger trainierten Wanderern und Kindern Spass. Wer in dieser Gegend unterwegs ist, kann aber noch mehr entdecken als nur die wundervolle Landschaft: Die Bündner Ortschaften sowie das bekannte Urner Dorf Andermatt sind ebenfalls sehenswert.

Weiterlesen

Gratis Wanderprogramm: Verein Luzerner Wanderwege und CKW

Seit 10 Jahren sind der Verein Luzerner Wanderwege und CKW gemeinsam erfolgreich unterwegs. CKW setzt mit dieser Partnerschaft ein Zeichen der Verbundenheit zu ihrem Versorgungsgebiet – zum Lebensraum, zur Natur und zu den Menschen, die hier leben und arbeiten. Der neue Wanderführer kann jetzt gratis bei CKW bestellt werden. Wie war das mit der Energieproduktion eigentlich vor vielen Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten? Welche Energiequellen gab es damals? Zum 10-Jahre-Jubiläum der Partnerschaft von CKW mit dem Verein Luzerner Wanderwege führen die drei zur Tradition gewordenen CKW-Themenwanderungen auf eine Zeitreise rund um das Thema Energie.

Weiterlesen

Auf dem Jakobsweg durch die Schweiz

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Seit Hape Kerkeling seinen Bestseller "Ich bin dann mal weg" veröffentlicht hat, erfreut sich der spanische Jakobsweg einer ungebrochenen Beliebtheit. Der Weg, den der Entertainer gegangen ist, ist der klassische "Camino Francés". Er beginnt im französischen Saint-Jean-Pied-de-Port, führt über die Pyrenäen, weiter durch Spanien und endet an der berühmten Kathedrale in Santiago de Compostela. Aber wissen Sie auch, dass ein Teil des Jakobswegs durch die Schweiz führt? Auf diesem Weg können Sie die Schweiz einmal von einer anderen Seite aus erleben. Sie gehen jeden Tag eine Etappe, den Anfangs- und Endpunkt bestimmen Sie ebenso selbst wie Ihr ganz persönliches Tempo.

Weiterlesen

Einsiedeln im Kanton Schwyz: Immer eine Reise wert

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ein Name, der neugierig macht! Einsiedeln im Kanton Schwyz bietet ein vielfältiges Angebot, von Wandererlebnissen und Wintersport über das berühmte Kloster bis hin zu kulturellen Ereignissen. Die Geschichte der kleinen Ortschaft reicht zurück bis in die frühgeschichtlichen Epochen der Steinzeit und Bronzezeit. Zahlreiche Funde legen darüber Zeugnis ab, dass das Hochtal bereits damals schon von nomadisierenden Jägern besucht wurde. Eine Ansiedlung zu dieser Zeit war jedoch nicht feststellbar. Dies geschah erst im Jahr 835, als sich der Benediktinermönch Meinrad hierher zurückzog, um ein Leben in der Einsamkeit zu führen.

Weiterlesen

Das Jura besticht durch seine Ursprünglichkeit

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Das Schweizer Jura ist ein reizvolles Mittelgebirge im Nordwesten der Schweiz. Es erstreckt sich vom Oberrheingraben bei Basel in südwestlicher Richtung über rund 300 Kilometer Länge bis hin zur Isère an der gesamten Schweizer Westgrenze entlang. Vom Schweizer Mittelland steigt das Mittelgebirge fast unvermittelt auf und erreicht hier mit über 1700 Metern auch seine grössten Höhen. Im Schweizer Jura kann man fantastische Ferien verbringen. Die Region besticht durch ihre Ursprünglichkeit und beeindruckende, manchmal fast raue Natur. Die Landschaft ist geprägt durch Hochflächen und tief eingeschnittene Täler. Dichter besiedelt sind hier vor allem die Täler, während in den höheren Lagen grosse Wälder und Weideflächen dominieren.

Weiterlesen

Empfehlungen

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});