Gstaad Mountain Rides: Renommierte Wintersport-Region startet in den Winter

29.10.2015 |  Von  |  Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Gstaad Mountain Rides: Renommierte Wintersport-Region startet in den Winter
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In der Region Gstaad Mountain Rides startet am 31. Oktober die Wintersaison. Dann stellt das einzige Gletscherskigebiet im Berner Oberland, Glacier 3000, seine Anlagen auf Schneesport um.

Genügend Schnee vorausgesetzt, nehmen die Bergbahnen von Saanerslochgrat, Hornberg und Horneggli am 28. November ihren Betrieb auf. Am 12. Dezember sollen dann im gesamten Tarifgebiet von Gstaad Mountain Rides die Lifte, Sessel- und Gondelbahnen und das Total von 220 km bestens präparierte Pisten für ausgedehnten Schneesport-Genuss sorgen.

Die moderaten Tarifbedingungen von Gstaad Mountain Rides nehmen speziell Rücksicht auf die Bedürfnisse von Familien und Jugendlichen. Kinder unter neun Jahren fahren wie üblich auf allen Bergbahnen gratis für den übrigen Nachwuchs gilt ein ausgedehnter Jugendtarif bis zum Alter von unter 24 Jahren. Gstaad Mountain Rides bietet zudem eine neue Version des Online-Ticket-Shops an (shop.gstaad.ch). Der online Bestell-Service wird durch die neue Lösung deutlich erleichtert. Gäste profitieren je nach Datum und Sektor von bis zu 30 % Rabatt bei einer online-Bestellung.

Jede Menge Winterspass im Skigebiet

Insgesamt stehen acht Lernparks, drei vielseitige Snowparks, die Funslope mit verspielten Elementen, eine Skicrosspiste am Rinderberg in Zweisimmen und mehrere sogenannte Mischpisten zur Verfügung, auf denen – anders als auf den üblichen Abfahrten – auch alternative Schneesportgeräte wie Schlitten oder Airboards zugelassen sind. Am Abend können Gäste sogar beim Präparieren der Pisten im Bully mitfahren. Auf der Riesenslalom-Strecke BMW X Drive Cup wird der Lauf per Video aufgezeichnet. Er kann später im Internet abgerufen und auf den sozialen Netzwerken geteilt werden.



Spezial-Ticket für Schlittler

Für Abwechslung in den Winterferien sorgen 7 Schlittel-Wege. Wer die Ski zuhause lässt und nur schlitteln möchte, für den stellt Gstaad Mountain Rides speziell vergünstigte Schlittler-Tageskarten und die entsprechenden Geräte für eine kleine Leihgebühr bereit.


In der Region Gstaad Mountain Rides startet am 31. Oktober die Wintersaison.

In der Region Gstaad Mountain Rides startet am 31. Oktober die Wintersaison.


Gratisparkplätze und tolle Erlebnisse

Obwohl die Parkplätze an den Talstationen nach wie vor gratis sind, sollten gerade Tagesausflügler eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ins Auge fassen. Zwischen Bern Hauptbahnhof und Zweisimmen pendeln stündlich Züge. Railaway hält für wintersportliche Bahnfahrer attraktive Kombi-Angebote bereit. Die Benutzung von Bussen und Zügen in der Region Gstaad Mountain Rides ist für Besitzer eines Bergbahnenabos kostenfrei. Der „Skibus“ kann auch ohne Bergbahnen Ticket gratis benutzt werden.

Mühelos über den Röstigraben springen

Die Gebiete Eggli – La Videmanette und Glacier 3000, beide Teil von Gstaad Mountain Rides, weisen eine Besonderheit auf: Hier schafft der Gast mühelos den Sprung über den Röstigraben, wie der Grenzverlauf zum französischsprachigen Kanton Waadt genannt wird. Die Skiregionen im Nachbarkanton unter dem Label Alpes Vaudoises sowie das Gebiet Adelboden-Lenk  lassen sich mit dem 2012 eingeführten „SuperPass“ für einen geringen Aufpreis ins Skivergnügen bequem integrieren.



Berggastronomie verwöhnt die Gäste

Die Bergrestaurants sind bekannt für authentischen Charme, aussichtsreichen Sonnenterrassen und vor allem für hervorragende Küche. Die zahlreichen Schnee- und Skibars entlang der Pisten steigern lässig den Chillout-Faktor.

 

Artikel von: Gstaad Mountain Rides
Artikelbilder: © Gstaad Mountain Rides

Über Samuel Nies

Als gelernter Informatikkaufmann war für mich schon schnell klar, dass die Administration von verschiedenen Systemen zu meinem Gebiet werden sollte. Um aber auch einen kreativen Anteil in meinen Arbeitsalltag zu integrieren, verschlug es mich in die Welt des Web Content Management.


Ihr Kommentar zu:

Gstaad Mountain Rides: Renommierte Wintersport-Region startet in den Winter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.