München: Die Weltstadt mit Herz und bayerischem Charme

24.08.2013 |  Von  |  Alle Länder, Europa

Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
München: Die Weltstadt mit Herz und bayerischem Charme
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Münchner sind stolz auf Ihre Stadt. Mit gutem Grund. Die Metropole an der Isar ist in jeder Hinsicht attraktiv: Eine wunderschöne und historische Altstadt, ein reichhaltiges Kulturangebot, viele Grünflächen und zahllose Events machen München sehenswert. Und das zu jeder Jahreszeit.



Im Münchner Jahr wird es nie langweilig. Jede Saison hat ihren Reiz. Kommen Sie mit auf eine Reise durch die 5 (!) Münchner Jahreszeiten und erfahren Sie, was es sonst noch in dieser charmanten Stadt zu sehen gibt.

Winter

Schöner kann ein Jahresausklang kaum sein. Im Dezember ist München ganz von Weihnachtsstimmung erfüllt. Sage und schreibe 130 Weihnachtsmärkte gibt es in der Stadt! Der schönste und grösste darunter ist der Christkindlmarkt am zentralen Marienplatz. Urige Buden mit geschmackvollen Accessoires aus Bayern und aller Welt laden zum Stöbern ein, von überall dringen einem Düfte von Bratwürsten, gebrannten Mandeln und Glühwein in die Nase. Besonders schön am Abend und mit Freunden!

Sportlich geht es im neuen Jahr weiter. Während andere Städte sich noch den Neujahrsschlaf aus den Augen reiben, geht es in München schon zur Sache. Am Olympiaberg – eigentlich ein Hügel aus Weltkriegsschutt – kämpfen die weltbesten Snowboarder und manchmal auch Alpin-Skirennfahrer um Ehren und Preisgelder. Und wenn der Schnee nicht vom Himmel fällt, kommt er einfach per Kanone. In München lässt man sich nicht so leicht ins Bockshorn jagen.



Für Freunde der eher kontemplativen Art ist der Winter natürlich die ideale Zeit, um ins Museum zu gehen. Davon hat München mehr als genug, und zwar lauter Hochkaräter: Da ist das Deutsche Museum, seines Zeichens grösstes Technikmuseum der Welt; die weithin bekannten Pinakotheken mit Kunst von der Antike bis in die (Post)Moderne; da ist das Ägyptische und das Jüdische Museum und viele mehr, deren Erwähnung allein den Rahmen sprengen würde.



Frühjahr

Wenn die Krokusse sprossen, erwacht in München nur die Natur zu neuem Leben, denn der Rest hat nie geschlafen. Jetzt ist die Saison der Stadtspaziergänge, da es nicht mehr kalt, aber noch nicht so heiss wie im Sommer ist. Geführte Touren durch die wunderschöne Altstadt empfehlen sich, um die verwinkelten Geheimnisse der alten Gassen und Gebäude zu entdecken. Auch das Shoppen macht jetzt viel mehr Spass als zur hektischen Weihnachtszeit. Anfang Mai zeigt München mit der “Langen Nacht der Musik” sein weltoffenes Gesicht: Künstler aus München und darüber hinaus spielen die ganze Nacht lang an verschiedenen Orten, die alle durch Sonderbusse der örtlichen Nahverkehrsgesellschaft verbunden werden. Sobald es so warm ist, dass man ohne Decke draussen sitzen kann, sind dann auch die Biergärten voll. Lassen Sie sich hier nicht den Münchner Klassiker entgehen: Weisswürste mit Brez’n und “a Halbe” (0,5 Liter Bier).



Weisswurst & Brez'n darf man in Bayern nur vor 12 essen. (© Clearlens Images / pixelio.de)

Weisswurst & Brez’n darf man in Bayern nur vor 12 essen. (© Clearlens Images / pixelio.de)

Sommer

Nach der Arbeit aufs Fahrrad steigen, sich schnell in der Isar abkühlen und danach mit Freunden Grillen am Flaucher? So fühlt sich Münchner Lebensfreude an. Der Sommer bietet reichlich Gelegenheit dazu. Jetzt ist die halbe Stadt im Englischen Garten, zum Flanieren, Fussballspielen oder einfach nur zum Picknicken. Überhaupt lädt München dazu ein, draussen zu sein. Der “E-Garten” ist zwar der zweitgrösste Stadtpark der Welt, aber in München nicht der einzige. Wer Strassenpflaster dem weichen Grün vorzieht, kann jetzt italienisches Flair in einem der vielen Strassencafés geniessen. Tipp: Gehen Sie nach Schwabing, dem “In-Viertel” Münchens. Dort trifft man schon mal den einen oder anderen Film- oder Fussballstar.

Das Oktoberfest, Münchens fünfte Jahreszeit

Bereits im Hochsommer rumort es an der Theresienwiese. Grosse LKWs liefern gigantische Gerüste an und jeder Münchner weiss: Die “Wies’n” ist nicht mehr weit. Das Oktoberfest, wie es mit bürgerlichem Namen heisst, ist das grösste Volksfest der Welt mit jährlich ca. 6 Millionen Besuchern und 7 Millionen ausgeschenkten Mass Bier. Ab Ende September ist die halbe Stadt in Trachten unterwegs, auch die, welche nur “Zuagroaste”, also Zugezogene sind. Fahrgeschäfte ohne Ende und 14 grosse nebst weiteren kleinen und mittelgrossen Bierzelten, in denen ab 15 Uhr nachmittags der Eingang dicht und die Stimmung auf dem Höhepunkt ist, machen die einzigartige Stimmung aus. Als Ausländer ist man übrigens in guter Gesellschaft: traditionell kommen viele Besucher sogar aus Australien eigens zum Oktoberfest angereist.

Herbst

Ist die Wies’n erst einmal überstanden, geht’s in den beschaulicheren Teil des Herbstes. An der Isar haben die Bäume nun ein kräftiges gelb-rot angenommen, und die Cafés locken mit Heissgetränken und Kuchen. Ach ja, die Bundesliga-Saison läuft auch schon einige Wochen – erwähnenswert in der Stadt des derzeit besten Fussballclubs der Welt. Dessen Stadion, die “Allianz Arena”, kann man übrigens getrost zu den Sehenswürdigkeiten Münchens zählen. Spielt Bayern, leuchtet das “Schlauchboot” rot, hat der ewige Lokalrivale 1860 Heimrecht, blau.

Da auch der Herbst eine klassische Museen-Zeit ist, sei hier noch einmal der Rückgriff erlaubt. Auch BMW unterhält ein eigenes, und seit einigen Jahren gleich benachbart eines seiner grössten Prestigeobjekte, die BMW Welt. Hier können sich Neuwagenkäufer ihr selbst konfiguriertes Fahrzeug abholen, Fans der Fahrfreude einen BMW für eine Stunde leihen und die Kinder sich kostenlos an Experimental- oder Videospielständen austoben.

Die Bäume werden langsam kahl, die Tage kürzer…aber das macht nichts, denn bald ist die Stadt wieder von Weihnachtslichtern erfüllt. In München wird es einfach nie langweilig!

 

Oberstes Bild: © Petra Dirscherl / pixelio.de



Bildergalerie (v.l.n.r.): © Ramessos / Wikimedia / CC; © Andreas Helminger / pixelio.de; © piu700 / pixelio.de; © Wolfgang Sussitz / pixelio.de; © Susanne Beeck / pixelio.de; © Michaela Schöllhorn / pixelio.de; © Kiban / Wikimedia / CC

Wo liegt dieses Reiseziel?



Trackbacks

  1. Starnberger See & Co: Die Gewässer um München in einer Woche › reiseziele.ch
  2. BMW i8 – Teil 3: Wie fährt sich der BMW i8 denn nun auf den Strassen? › motortipps.ch
  3. Carreisen sind eine Alternative zu Reisen mit dem Auto › umzugstipps.com

Ihr Kommentar zu:

München: Die Weltstadt mit Herz und bayerischem Charme

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.