Ramsau am Dachstein: Top-Bedingungen zum Saisonstart

28.11.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Ramsau am Dachstein: Top-Bedingungen zum Saisonstart
3.67 (73.33%)
3 Bewertung(en)

In der Ramsau (Steiermark) hält der Winter Einzug – und mit ihm internationale Sportler: Schon die ganze Woche über war in Ramsau am Dachstein die 90m-Sprungschanze und eine 2km-Trainingsloipe geöffnet.

Am Mittwoch wurden bereits 1600 Trainingssprünge gezählt.

„Wir freuen uns, dass zahlreiche Sportteams die Trainingsmöglichkeiten in Anspruch nehmen. Aktuell waren das österreichische Damen-Sprungteam sowie Nachwuchsspringer aus Deutschland, Russland und Tschechien zu Gast – und zeigten sich von den optimalen Bedingungen begeistert. Die ersten Trainingssprünge auf Schnee und dazu tanzende Flocken vom Himmel – so macht es doppelt Spass, meinten die Athletinnen“, so Elias Walser, Geschäftsführer Ramsau-Dachstein.

„Auch heute waren wieder zahlreiche Teams, unter anderem aus Polen oder Italien, ‚unterwegs‘. Und auch für die Special Olmypics sowie den PRE-Golkames vom 10. – 15.1.2016 wird schon fleissig trainiert“, so Walser weiter.


Internationale Mannschaften nutzen bereits die optimalen Trainingsbedingungen in Ramsau am Dachstein. (Bild: TVB Ramsau am Dachstein)

Internationale Mannschaften nutzen bereits die optimalen Trainingsbedingungen in Ramsau am Dachstein. (Bild: TVB Ramsau am Dachstein)


Klassische Runde und Skatingrunde für alle Langläufer

Ab Samstag werden weitere Spuren präpariert: Eine klassische Runde (1 km) und eine Skatingrunde (2 km) stehen ab diesem Zeitpunkt für alle Langläufer zur Verfügung. Als nächster grosser Veranstaltungshöhepunkt wartet das Langlauf-Opening auf die Sportler: Vom 3. – 6. Dezember stehen Kurse, Materialtests und ein umfangreiches Rahmenprogramm auf dem Programm.

Infos zum Langlauf-Angebot

Das 220-km-Loipennetz von Ramsau am Dachstein in der Steiermark auf einer Höhenlage von 1’100 bis 2’700 m und in sämtlichen Schwierigkeitsstufen bietet beste Voraussetzungen für Genussläufer wie für Spitzensportler. Ein Höhepunkt ist die Nachtloipe im Langlaufstadion in Ramsau Ort, die täglich bis 21 Uhr beleuchtet ist. Ein weiterer Service ist der Kinderlanglaufpark, der die Kleinsten spielerisch ans Langlaufen heranführt.


Top-Bedingungen in Ramsau am Dachstein. (Bild: TVB Ramsau am Dachstein)

Top-Bedingungen in Ramsau am Dachstein. (Bild: TVB Ramsau am Dachstein)


Ramsau am Dachstein: Mitglied einer attraktiven Ferienregion

Ramsau am Dachstein ist eines von sieben Ferienzentren der Region Schladming-Dachstein. Zur Region, die mit rund drei Million Nächtigungen zu den grössten Österreichs zählt, gehören Schladming, Ramsau am Dachstein, Haus im Ennstal – Aich – Gössenberg, Gröbminger Land, Naturpark Sölktaler, Öblarn-Niederöblarn und Grimming-Donnersbachtal.

 

Artikel von: TVB Ramsau am Dachstein / pro.media kommunikation
Artikelbild: Schon die ganze Woche über war auch die 90m-Sprungschanze geöffnet. ( © TVB Ramsau am Dachstein)

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Ramsau am Dachstein: Top-Bedingungen zum Saisonstart

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.