Südafrika – Entdeckungsreise durch ein faszinierendes Land

17.05.2017 |  Von  |  Afrika
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Südafrika – Entdeckungsreise durch ein faszinierendes Land
Jetzt bewerten!

Südafrika zählt zu den Ländern, die das ganze Jahr über eine Reise wert sind. Insbesondere die Tier- und Natur-Safaris, die die Urlauber durch die beeindruckenden Nationalparks des Landes führen, zählen zu den Highlights bei einem Urlaub in Südafrika.

Südafrika, das Land an der südlichen Spitze Afrikas, ist ein sehr vielfältiges Land, in welchem der Urlaub sehr abwechslungsreich gestaltet werden kann.

Der Badeurlaub kann in diesem Land genauso erlebt werden wie die Aktivreise durch die einzigartige Natur. Besonders beliebt bei Badetouristen ist die Ostküste Südafrikas am Indischen Ozean.



Das ganze Jahr über herrschen dort ideale klimatische Bedingungen für einen Urlaub. Zugleich liegt das Land mit einem langen Küstenstreifen am Atlantischen Ozean, welcher den Reisenden unter anderem gute Tauchbedingungen zu bieten hat.


Kapstadt (Bild: © Alexcpt_photography - shutterstock.com)

Kapstadt (Bild: © Alexcpt_photography – shutterstock.com)


Daneben sind natürlich die grossen Nationalparks, die in aller Welt bekannt sind, für viele Urlauber der Inbegriff für einen Urlaub in Südafrika. Zu diesen Nationalparks zählt insbesondere der Krüger-Nationalpark, in dem viele der grossen Tiere wie Nashörner, Elefanten, Löwen und viele grosse und kleine Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden können.

Besonders viele der wilden und grossen Tiere können in der Zeit zwischen September und Oktober beobachtet werden. Zwischen Dezember und März gibt es im Krüger-Nationalpark viele Jungtiere zu entdecken. Weitere Naturbeobachtungen können Urlauber durch den West-Coast-Nationalpark, den Addo-Elephant-Nationalpark oder durch den Augrabies-Falls-Nationalpark führen. Zu den weiteren Attraktionen der Tier- und Pflanzenwelt Südafrikas zählen sicherlich die Drakensberge, die Wüstenblüte im Namaqualand oder das Biosphärenreservat Cape Winelands.


Afrikanische Elefanten (Bild: Theodore Mattas - shutterstock.com)

Afrikanische Elefanten (Bild: Theodore Mattas – shutterstock.com)


Neben der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt hat Südafrika auch kulturell viel zu bieten. Viele der kulturellen Sehenswürdigkeiten können Reisende in den Grossstädten des Landes entdecken, wie zum Beispiel in der offiziellen Hauptstadt Pretoria oder in den grossen Städten Bloemfontein, Kapstadt und in einigen weiteren Städten. Eines der bedeutenden Touristenziele ist dabei Johannesburg.


Venusfliegenfalle (Bild: Patila - shutterstock.com)

Venusfliegenfalle (Bild: Patila – shutterstock.com)


Insgesamt stehen viele Hotels in der Stadt für den Urlaub in Südafrika zur Verfügung. Daneben kann allerdings auch eine Unterkunft ausserhalb der grossen Städte gewählt werden: zum Beispiel nahe der Küste mit guten Bademöglichkeiten, an der Küstenregion Wild Coast oder in den Camps und Lodges in den Nationalparks des Landes, wie etwa im Krüger-Nationalpark. Von dort aus können dann Safaris und geführte Touren durch das Gebiet unternommen werden.

 

Artikelbild: Rhinozerosse in Botswana © mocreate – fotolia.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Trackbacks

  1. Auge in Auge mit Gorillas in Uganda › reiseziele.ch
  2. Biking rund um Kapstadt › reiseziele.ch

Ihr Kommentar zu:

Südafrika – Entdeckungsreise durch ein faszinierendes Land

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.