SWISS serviert Menüs aus dem Berner Oberland

30.11.2015 |  Von  |  Businessreisen, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
SWISS serviert Menüs aus dem Berner Oberland
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Ab Anfang Dezember verwöhnt die Fluggesellschaft SWISS ihre Gäste mit kulinarischen Genüssen aus dem Berner Oberland. Im Rahmen des preisgekrönten Konzeptes „SWISS Taste of Switzerland“ werden Menüs des Boutiquehotels The Alpina Gstaad serviert. Zudem zelebriert die Fluggesellschaft mit „SWISS Traditions“ Mitte Januar das World Snow Festival in Grindelwald.

Vom 2. Dezember 2015 bis zum 1. März 2016 geniessen SWISS First und Business Passagiere auf SWISS Langstreckenflügen aus der Schweiz vorzügliche Menüs des renommierten Boutiquehotels The Alpina Gstaad.

In Zusammenarbeit mit Marcus G. Lindner, Executive Chef des mit 18 Gault-Millau-Punkten sowie einem Michelin-Stern ausgezeichneten Gourmetrestaurant Sommet, des japanischen Restaurants MEGU mit 16 Gault-Millau-Punkten und des Swiss Stübli, offeriert SWISS eine anspruchsvolle und international ausgerichtete Küche.

Sie vereint die unterschiedlichen Aromen und Zutaten der drei Hotelrestaurants zu einem sinnlichen Gourmeterlebnis. „Es ist für mein Team und mich eine besondere Ehre, Gerichte für die Fluggäste der SWISS zu kreieren. Wir freuen uns, mit an Bord zu sein“, erzählt der Gourmetkoch mit einem stolzen Lächeln.

Gäste der First Class kommen über die Wintermonate in den Genuss von Hummermedaillons, roter Thai-Curry-Suppe mit frittierten Enten-Wan-Tan, Rindsfilet mit Rotweinsauce und Belper Knolle, Kräuter-Kartoffelstock sowie Berner Meringue mit Beeren und Vanilleglacé.

Für die Gäste der Business Class kreiert Marcus G. Lindner Köstlichkeiten wie mild geräucherten Saibling und eine Meerrettich-Buttermilch-Timbale zur Vorspeise. Als Hauptgang stehen unter anderem Kalbsrahmragôut mit Rucolaspätzli oder Zander mit Apfelmostkompott zur Auswahl. Die Dessertkreation Marronikuchen mit Preiselbeerkompott rundet das Menü ab.

Begleitet werden die Menüs von erlesenen Weinen aus den Kantonen Bern und Wallis. SWISS serviert sowohl Rot- wie auch Weissweine aus dem grössten Weinbaukanton der Schweiz und der kleinen aber feinen Weingegend Spiez am Thunersee. In der First Class werden unter anderem der fruchtige Spiezer Blauburgunder und der edle Weisse Petite Arvine Réserve Spéciale Maître de Chais ausgeschenkt. In der Business Class stehen ein Cornalin Clos de Montibeux und ein Spiezer Riesling-Sylvaner auf der Weinkarte.


Berner Meringue mit Beeren und Vanilleglacé (Bild: © HLPhoto - shutterstock.com)

Berner Meringue mit Beeren und Vanilleglacé (Bild: © HLPhoto – shutterstock.com)


Eine Selektion dieser innovativen Menükreationen wird auch im Rahmen des 86. Lauberhornrennens in der SWISS Lounge im Zielgelände in Wengen angeboten werden. Marcus G. Lindner wird den Lounge-Gästen am Samstag, den 16. Januar 2016 seine Gerichte persönlich vor Ort präsentieren.

SWISS Traditions mit kulinarischen Highlights aus Grindelwald

Auf ausgewählten Europaflügen entführt SWISS ihre Gäste in der Business Class auf eine kulinarische Reise in eine winterliche Zauberwelt. Jeweils im Januar treffen sich in Grindelwald Eiskünstler aus aller Welt zum World Snow Festival und präsentieren ihre Skulpturen der Bevölkerung. Zu diesem Anlass serviert SWISS je nach Fluglänge Spezialitäten wie Emmentaler Kalbsvoressen mit Spinat und Kräuter-Kartoffelpurée oder gefüllte Waldpilzcrêpes mit Gemüse sowie Meringue mit Vermicelles und Birnenkompott.

Das charmante Boutique Hotel im einzigartigen Gstaad

Unmittelbar oberhalb des idyllischen Dorfzentrums von Gstaad, eingebettet in einem 20 000 Quadratmeter grossen Parkgrundstück, befindet sich das charmante und preisgekrönte Hotel The Alpina Gstaad. Im exquisiten Boutiquehotel mit Six Senses Spa, Himalaja-Salzgrotte, Hamam, Innen- und Aussenpool und den drei preisgekrönten Gourmetrestaurants Sommet, MEGU und Swiss Stübli können Gäste die Seele baumeln lassen, schlemmen und entspannen.



Dabei werden sie von der einzigartigen sportlichen und kulinarischen Angebotsvielfalt in herrlicher Bergwelt verwöhnt. Geniesser schätzen Gstaad als kulinarischen Olymp und Wellness-Oase, Sportler die 220 Kilometer Skipisten von Zweisimmen bis zum einzigen Gletscherskigebiet im Berner Oberland. Die heimelige Chaletdorf-Atmosphäre und ein Hauch von Glamour lassen die Ferien zum unvergesslichen Erlebnis werden.

 

Artikel von: Swiss International Air Lines Ltd.
Artikelbild: Symbolbild © Vahan Abrahamyan – shutterstock.com

Über Natalia Muler

Ich schreibe, seit ich schreiben kann, und reise, seit ich den Reisepass besitze. Momentan lebe ich im sonnigen Spanien und arbeite in der Modebranche, was auch oft mit Reisen verbunden ist, worüber ich dann gerne auf den Portalen von belmedia.ch berichte. Der christliche Glaube ist das Fundament meines Lebens; harmonisches Familienleben, Kindererziehung, gute Freundschaften und Naturverbundenheit sind meine grössten Prioritäten; Reisen und fremde Kulturen erleben meine Leidenschaft; Backen und Naturkosmetik meine Hobbys und immer 5 Minuten zu spät kommen meine Schwäche.


Ihr Kommentar zu:

SWISS serviert Menüs aus dem Berner Oberland

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.