Tourismusminister: Ägypten ist ein sicheres Reiseland

11.03.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Tourismusminister: Ägypten ist ein sicheres Reiseland
Jetzt bewerten!

Der ägyptische Tourismusminister Hisham Zaazou hat heute auf einer Pressekonferenz betont, dass Ägypten weiterhin eine sicherere und attraktive Urlaubsdestination ist. Im Rahmen der Internationale Tourismus Börse (ITB) in Berlin hat er zahlreiche Gesprächen mit deutschen Ministern, Bundestagsabgeordneten und Branchen-Entscheidern geführt.

Dass Ägypten weiterhin ein attraktives Reiseziel für Touristen ist, stützen auch die Umfrageergebnisse* des U.S. Marktforschungsunternehmens Penn Schoen Berland. Demnach geben 61% der Touristen weltweit Ägypten als Destination an, die man einmal im Leben besucht haben muss. 53% der Befragten beschreiben einen Besuch des Landes als Muss und sehen in Ägypten „the next big thing“.



Marketingkampagne „This is Egypt“

Auf Basis dieses grossen Interesses hat die ägyptische Regierung im Februar die neue Marketingkampagne „This is Egypt“ (#thisisegypt) in mehreren Kernmärkten gestartet.

In seiner heutigen Rede erklärte Minister Zaazou, wie der Tourismus dazu beitragen kann, weltweite Herausforderungen wie wirtschaftliche Probleme, Ungleichheiten und Konflikte zu lösen:

„Tourismus kann ein Teil dieser Lösung sein. Diplomatie bringt Regierungen zusammen, um globale Probleme zu lösen. Hierdurch werden Rahmenbedingungen für eine Zusammenarbeit geschaffen, mit der wir gemeinsam grosse Dinge leisten und die Welt, in der wir leben, verbessern können. Mit dem Tourismus wird ein weiterer wichtiger Pfeiler geschaffen, um Brücken zwischen Menschen und Ländern zu bauen und damit diese Zusammenarbeit zu unterstützen.

Er ermöglicht uns, unseren Geist für neue Orte, neue Kulturen und neue Ideen zu öffnen. Er vereint Menschen mit gemeinsamer Wertschätzung für besondere Erfahrungen, faszinierende Destinationen und aussergewöhnliche Aktivitäten. Es gibt keinen besseren Weg als Tourismus, um Toleranz und Zusammenarbeit zwischen Menschen zu fördern und damit die Bemühungen unserer Regierungen zu unterstützen.“


Pressekonferenz des Tourismusministers Hisham Zaazou vor rund 200 Vertretern der internationalen Presse (Bild: © obs/Ägyptisches Fremdenverkehrsamt/Wolf-Georg Kirst)

Pressekonferenz des Tourismusministers Hisham Zaazou vor rund 200 Vertretern der internationalen Presse (Bild: © obs/Ägyptisches Fremdenverkehrsamt/Wolf-Georg Kirst)


*Die Umfrage wurde vom U.S. Marktforschungsunternehmen Penn Schoen Berland vom 15.- 20. Januar 2016 in sieben Kernmärkten durchgeführt (Deutschland, Vereinigtes Königreich, Russland, USA, Italien, Saudi Arabien und Vereinigte Arabische Emirate). Für die Umfrage wurden 2.805 quantitative Interviews durchgeführt. Bei den Befragten handelte es sich um Reisende, die mindestens einmal im Jahr im Ausland in die Ferien fahren.

 

Artikel von: Ägyptisches Fremdenverkehrsamt
Artikelbild: © WitR – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Tourismusminister: Ägypten ist ein sicheres Reiseland

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.