Unterwegs mit dem Motorhome

02.02.2016 |  Von  |  Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Unterwegs mit dem Motorhome
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Ferien in Motorhomes bieten viele Vorzüge und Annehmlichkeiten. Hier lassen sich Abenteuer und Gemütlichkeit zu einer angenehmen Kombination vereinen.

Sowohl bei Familien als auch bei Paaren sind Wohnmobil-Ferien angesagt. Aber auch für Ferien mit Freunden eignet sich diese lockere Reiseart. Um von A(ngebotssuche) bis Z(urückgeben des Motorhomes) zufrieden zu sein, empfiehlt es sich, die Beratung von einem Reiseprofi in Anspruch zu nehmen.


Ferien in Motorhomes bieten viele Vorzüge und Annehmlichkeiten.

Ferien in Motorhomes bieten viele Vorzüge und Annehmlichkeiten.


Auch folgende Tipps können helfen:

Bei Ferien mit dem Motorhome heisst die wichtigste Regel: Möglichst früh buchen! Teilweise können einzelne beliebte Angebote bereits Ende Jahr für den nächsten Sommer ausgebucht sein. Von Frühbucher-Rabatten für Motorhome-Ferien im Sommer profitieren kann, wer im Herbst davor bucht.


Sowohl bei Familien als auch bei Paaren sind Wohnmobil-Ferien angesagt.

Sowohl bei Familien als auch bei Paaren sind Wohnmobil-Ferien angesagt.


Zuerst das Motorhome buchen und warten, bis dieses bestätigt ist, und erst dann den Flug reservieren lassen.

Fahrzeuggrösse: Hier gilt „lieber eine Nummer zu gross als zu klein“. Und auch wenn ein Motorhome über sechs Sitzgurte verfügt, empfiehlt es sich beispielsweise bei sechs Erwachsenen in zwei kleineren Campern zu reisen.

Distanzplanung pro Tag: Maximal 200 bis 250 km täglich sowie fahrfreie Tage für Wanderungen und Erkundigungen in der Region einplanen. Denn hier gilt: Der Weg ist das Ziel.


In Motorhomes lassen sich Abenteuer und Gemütlichkeit zu einer angenehmen Kombination vereinen.

In Motorhomes lassen sich Abenteuer und Gemütlichkeit zu einer angenehmen Kombination vereinen.


Campingplätze an touristisch frequentierten Orten – insbesondere während der Schulferien – vorreservieren!

Kindersitze sind in Nordamerika obligatorisch, werden aber aus versicherungstechnischen Gründen nur von wenigen Vermietern vor Ort angeboten. Das heisst, sie müssen vor Ort gekauft oder selber mitgebracht werden. Wer über einen Flugzeug-tauglichen Kindersitz verfügt, kann so von diesem gleich zwei Mal Gebrauch machen.



Interessante Reisevorschläge für „Motorhome-Ferien“ sind in den Katalogen „Motorhomes“ von Hotelplan und Travelhouse, in den Hotelplan- und Travelhouse-Filialen, in den Globus Reisen Lounges sowie online unter hotelplan.ch und travelhouse.ch erhältlich.

 

Artikel von: Hotelplan Suisse
Artikelbilder: © Hotelplan Suisse

Über Samuel Nies

Als gelernter Informatikkaufmann war für mich schon schnell klar, dass die Administration von verschiedenen Systemen zu meinem Gebiet werden sollte. Um aber auch einen kreativen Anteil in meinen Arbeitsalltag zu integrieren, verschlug es mich in die Welt des Web Content Management.


Ihr Kommentar zu:

Unterwegs mit dem Motorhome

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.