Zürich – Wo Kultur auf Moderne und Lebensfreude trifft

01.08.2013 |  Von  |  Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Zürich – Wo Kultur auf Moderne und Lebensfreude trifft
4.5 (90%)
2 Bewertung(en)

Zürich ist mit rund 390.000 Einwohnern die grösste Stadt der Schweiz und zugleich Herz eines gleichnamigens Kantons sowie einer ebenfalls identisch benannten Großregion, in der rund 1,5 Millionen Menschen leben. Obwohl die Metropole international vor allem für seine Banken bekannt ist, eignet sich Zürich doch zugleich auch ideal für einen abwechslungsreichen Urlaub in der Schweiz. Stadt und Grossregion verbinden gekonnt Kultur, Moderne und Lebensfreude. Zürich macht allen Gästen ein attraktives Angebot.



Das kulturelle Angebot von Zürich

Schon die Römer siedelten an der Limmat. Wo sich heute Lindenhof und Schipfe befinden, lag das Zentrum von Turicum: Die Römer unterhielten hier ein Kastell, eine Zollstation sowie einige kleine Gehöfte. Im Frühmittelalter stieg Zürich zur Stadt auf. Das Grossmünster sowie das Fraumünster sind beeindruckende Zeugnisse aus dieser Zeit und dürften insbesondere für deutsche Gäste interessant sein, handelt es sich doch um Stiftungen des Herzogtums Schwaben.

Die Altstadt Zürichs befindet sich rund um die Rathausbrücke: Besucht werden sollten hier unbedingt das Haus zum Schwert (Weinplatz 10) sowie das Haus zum Rüden (Limmatquai). Kulturbegeisterte Gäste sollten zudem die Quaibrücke, das Schweizerische Landesmuseum sowie die Rämistrasse mit ihren zahlreichen Galerien besuchen. Für einen perfekten Ausblick über die Stadt empfiehlt sich zudem ein Abstecher auf die Polyterrasse. Sie liegt an der ETH Zürich und gestattet einen Überblick über die Altstadt sowie über das Limmattal.



Zürich zur Winterzeit © fabian235 - Fotolia.com

Zürich zur Winterzeit (© fabian235 – Fotolia.com)




Eine moderne Stadt – mit erstklassigen Shopping-Möglichkeiten

Trotz ihrer langen Geschichte ist Zürich zugleich auch eine moderne Stadt. Am Paradeplatz sowie der Bahnhofsstrasse wird dies greifbar, denn hier liegen die Banken, für welche die grösste Stadt der Schweiz bekannt ist. Die Bahnhofstrasse ist zugleich auch eine ideale Shoppingmeile. Hier gibt es zahlreiche Boutiquen sowie Nobelkaufhäuser: Ganz gleich, ob man Kleidung, Schmuck, Uhren oder Schokolade sucht – in der Bahnhofstrasse sowie in den umliegenden Nebenstrassen wird man fündig.

In der Bahnhofstrasse 21 liegt das berühmte Café Sprüngli. Besucher sollten hier unbedingt eine heisse Schokolade trinken. Überhaupt ist Zürich berühmt für seine kulinarischen Genüsse: Die Möglichkeiten, erstklassig zu speisen, sind zu zahlreich, um sie aufzuzählen. Probieren sollte man jedoch wenigstens einmal das Züricher Geschnetzelte.

Zurich street (© Ulrich Müller - Fotolia.com)

Zurich street (© Ulrich Müller – Fotolia.com)

Der Zürichsee – ein Ort der Ruhe

Der Zürichsee liegt südöstlich der Stadt und verbindet die Kantone Zürich, St. Gallen und Schwyz miteinander. Die Limmat ist der Abfluss des Sees. Er ist für die Besucher von Zürich ein Ort der Ruhe sowie der Entspannung. Am Ufer kann man an zahlreichen Orten vor allem im Sommer sehr gut sitzen. Empfehlenswert ist zudem eine Rundfahrt mit dem Schaufelraddampfer „Stadt Rapperswil“.

Zürich als Ort der Lebensfreude

Zürich bietet nicht nur bei Tag zahlreiche Attraktionen, sondern verfügt auch über ein aktives Nachtleben. Die Metropole ist deshalb auch für junge Menschen ein lohnendes Reiseziel. Die Stadt zählt mehr als 500 Bars und Clubs. Populär sind vor allem das Langstrassequartier, Zürich-West sowie das Niederdörfli. Im Sommer gibt es darüber hinaus eine Reihe beliebter Open-Air-Veranstaltungen wie das „OrangeCinema“ („Kino am See“). Wenigstens einmal besuchen sollte man das Rimini, die Bar im Seebad Enge sowie die Barfuss-Bar. Diese sogenannten „Badi-Bars“ (weil sie sich in Bädern befinden) geniessen Kult-Status.

 



Oberstes Bild: Zürich Fraumünster St. Peter; Urheber: Ikiwaner – Wikimedia / Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation

Wo liegt dieses Reiseziel?


1 Kommentar


  1. Zürich ist eine der schönsten Städte Europas. Saludos desde Ramirez

Trackbacks

  1. Warum Masseneinwanderung der Schweiz nicht gut tut – Einwanderung in Massen aber schon | newsbloggers
  2. Willkommen auf der 6. Schweizer Fachmesse für Digital Marketing & E-Business › events24.ch
  3. Das Grossmünster in Zürich – von einer Legende zum Wahrzeichen (Teil 1) › Denkmalpflege Schweiz

Ihr Kommentar zu:

Zürich – Wo Kultur auf Moderne und Lebensfreude trifft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.