17 November 2016

Thomas Cook weiter auf Expansionskurs

Mindestens 14 weitere Hotels will Thomas Cook in den kommenden zwei Jahren unter seinen eigenen Hotelmarken eröffnen. Ein neuer Ocean Beach Club by Sunwing entsteht auf Zypern - zusätzlich zu den bereits bestehenden Hotels der Marke auf Gran Canaria und Kreta. Zwei neue Hotels auf Kos und Mallorca kommen bei Casa Cook dazu. Ein Sentido Hotel eröffnet in Sizilien als erstes aus dem Hause Cook in Italien. Mit der Budget-Hotelmarke Smartline expandiert Thomas Cook ausserdem erstmals im Indischen Ozean: Auf der Malediven-Insel Eriyadu wird es künftig das Smartline Eriyadu geben. Eine weitere Neuerung: Da die in Skandinavien beliebten Thomas Cook-Marken Sunwing (Familienhotels) und Sunprime (Erwachsenen-Hotels) auch bei mitteleuropäischen Gästen sehr gut ankämen, werde der Konzern die Kontingente in seinen europäischen Quellmärkten erhöhen - auch in Deutschland.

Weiterlesen

MSC World Cruise: Mit dem Kreuzfahrtschiff um die ganze Welt

Eine Kreuzfahrt rund um die Welt - das hat MSC Kreuzfahrten ab 5. Januar 2019 geplant. Die Kreuzfahrt mit der Magnifica, für die Buchungen ab 14. Dezember 2016 möglich sind, startet in Genua und führt an 119 Tagen über sechs Kontinente und 32 Länder zu 49 Destinationen, bevor sie am 3. Mai 2019 ihr Ende findet. Die Buchung der MSC World Cruise ist ab 14. Dezember 2016 möglich. Einen Monat vorab, ab dem 14. November 2016, haben die MSC Voyagers Club Mitglieder exklusiv die Möglichkeit, die MSC World Cruise zu buchen. Zu- und Aussteigen können Passagiere in Civitavecchia, Genua, Marseille und Barcelona.

Weiterlesen

Flug Zürich-Canberra über Singapur jetzt dank Codesharing möglich

Mit einer neuen Codeshare-Verbindung von Singapore Airlines haben Swiss-Passagiere nun die Möglichkeit, nach Australiens Hauptstadt Canberra zu fliegen. Von dort aus bietet Singapore Airlines einen Weiterflug nach Wellington in Neuseeland an. Die Frequenzen der seit dem April existierenden Codeshare-Verbindungen nach Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney und Perth werden ausserdem erhöht. Reisende zu diesen Destinationen können zunächst mit Swiss ab Zürich nach Singapur fliegen und dort nahtlos auf den jeweiligen Anschlussflug von Singapore Airlines mit Swiss-Flugnummer umsteigen. Das in der Schweiz aufgegebene Gepäck wird durchgecheckt und vom Fluggast erst am Zielflughafen wieder in Empfang genommen. Passagiere haben die Möglichkeit, über Miles & More oder andere Star-Alliance-Vielfliegerprogramme bei der jeweiligen Partner-Airline Meilen zu sammeln und einzulösen.

Weiterlesen

Verbesserte App-Version von Thomas Cook Travelguide

Der mobile Reisebegleiter von Thomas Cook, Travelguide, ist in einer neuen Version verfügbar. Die Reise-App enthält alle Funktionalitäten der Thomas Cook App Travel Insight. Mittels eines Katalogbildscanners werden beim Scannen eines Hotelbildes mit AR-Symbol aus dem Katalog zusätzliche digitale Inhalte im Travelguide angezeigt, wie zum Beispiel weitere Fotos, 360-Grad-Rundgänge, Virtual-Reality-Videos und Google Maps.

Weiterlesen

Verbesserung des schweizerischen Bahnsystems geplant

Eines der Ziele des Bundesrates ist es, das schweizerische Bahnsystem weiter zu stärken. Aus diesem Anlass hat er die Botschaft zur Organisation der Bahninfrastruktur (OBI) zu Handen des Parlaments verabschiedet. OBI bringt mehr Transparenz, reduziert das Diskriminierungspotenzial, erhöht die Effizienz und trägt so zur langfristigen Verbesserung des Systems bei. Die Vorlage will zudem die Rechte der Passagiere stärken.

Weiterlesen

Fundsachen beim RBS – neuer Online-Service

RBS-Fahrgäste, die Gegenstände während ihr Fahrt verloren haben, können ab sofort auf den Gang zum Fundbüro erst einmal verzichten. Denn Fundsachen sind neu auch online einsehbar. Damit soll es Betroffenen leichter gemacht werden, ihre Gegenstände wiederzufinden. Allerdings verzichtet man auf die Präsentation von „Bagatell“-Funden. Erst ab einem Wert von rund 50 Franken werden Fundgegenstände auf der RBS-Webseite veröffentlicht: drei Monate lang mit Bild und einer Kurzbeschreibung.

Weiterlesen

Grand Resort Bad Ragaz – Winterzauber mit Kaviar und mehr

Das Grand Resort Bad Ragaz gilt auch über die Schweizer Landesgrenzen hinaus als ein führendes Wellbeing & Medical Health Resort Europas. Pünktlich zum Winterbeginn bietet das exklusive Haus seinen Gästen die Gelegenheit, sich mit Schönheitsritualen auf Kaviarbasis verwöhnen zu lassen und echten Schweizer Alpenkaviar zu geniessen. Auch sonst erstrahlt das Grand Resort Bad Ragaz im vorweihnachtlichen Lichterglanz. Gäste sind in der Adventszeit dazu eingeladen, sich in einer Oase der Ruhe zu entspannen. Festliche Winter-Packages sorgen dabei für Abwechslung.

Weiterlesen

16. „ClauWau“ in Samnaun – die Nikolaus-WM

Mit dem 16. „ClauWau“ startet auch 2016 in Samnaun wieder die Wintersaison. So heisst der alljährliche Welttreffpunkt der Weihnachtsmänner, die in der Ferienregion Engadin Samnaun ihre Weltmeisterschaft austragen. Und nach den anstrengenden Wettkämpfen geht es abends zum Feiern – live mit 77 Bombay Street in Concert. Am 26. November reisen Nikoläuse aus aller Welt in das zollfreie Dorf im Dreiländereck, um unter sich die Weltmeister auszumachen. Mitten im internationalen Skigebiet Samnaun stellen die Anwärter ihr Können unter Beweis. Die Wettkämpfe im Schnee verlangen den Viererteams in Sachen Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Nikolaus-Kompetenzen alles ab.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});