Bad Hindelang: Traditioneller Viehscheid am 10. September

12.08.2016 |  Von  |  Deutschland, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Bad Hindelang: Traditioneller Viehscheid am 10. September
Jetzt bewerten!

Publikumsmagnet und Festtag mit langjähriger Tradition: Der Bad Hindelanger Almabtrieb – hier „Viehscheid“ genannt – findet in diesem Jahr am 10. September statt. Er läutet das Ende des Allgäuer Almsommers ein. Der Viehscheid in Bad Hindelang ist seit 1794 schriftlich belegt. Damit zählt er nicht nur in dieser Region zu den ältesten und faszinierendsten Almabtrieben.

Zahlreiche Einheimische und Tausende Gäste werden dabei sein, wenn die rund 1.000 Stück Vieh der fünf Galt-Alpen (nur Jungvieh) mit lautem Schellen- und Glockengeläut nach rund 100 Tagen zurück ins Tal getrieben und an ihre Besitzer zurückgegeben werden. Ab 8.30 Uhr treffen die Herden am Scheidplatz an der Hornbahn ein.

Ist der Alpsommer für Mensch und Tier einer Alpe unfallfrei verlaufen, führt ein auf dem Kopf aufwändig geschmücktes Tier die jeweilige Herde an – das so genannte Kranzrind. Die Zweige, Blumen, Gräser und Bänder sind zu einer ungewöhnlich grossen Krone geflochten. Meist enthält der Kopfschmuck des Tieres zudem ein Kreuz, womit um den Schutz des Himmels gefleht wird. Auch ein Spiegel zur Abwehr böser Geister gehört in den Kranz.

Der Viehscheid in Bad Hindelang findet jedes Jahr am 11. September statt. Fällt der 11. September auf einen Sonntag, findet „D’r Hindelôngar Schaid“, wie die Einheimischen sagen, am Samstag zuvor statt – so ist es in diesem Jahr. Einen weiteren Viehscheid in Bad Hindelang gibt es am Freitag, 16. September, ab 10 Uhr im Ortsteil Unterjoch zu sehen.

Tipp:

Den „Viehscheid einmal anders erleben“ können Interessierte am 10. September bereits ab 4.45 Uhr. Ein Wanderführer zeigt den Teilnehmern beispielsweise, wie das Vieh auf dem Sammelplatz von den Hirten zusammengetrieben oder wie das „Kranzrind“ mit dem wunderschönen Blumenschmuck dekoriert wird. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung deshalb zwingend. Auskünfte erteilt die Tourist Information unter +49 (0)8324 8920 (Telefon) oder per E-Mail unter info@badhindelang.de.

Bild oben: Der Bad Hindelanger Viehscheid findet dieses Jahr bereits am 10. September statt. Ist der Alpsommer für Mensch und Tier einer Alpe unfallfrei verlaufen, führt ein auf dem Kopf aufwändig geschmücktes Tier die jeweilige Herde an.

 

Artikel von: Bad Hindelang Tourismus
Artikelbild: © Bad Hindelang Tourismus/Wolfgang B. Kleiner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Bad Hindelang: Traditioneller Viehscheid am 10. September

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.