Blutmond am Krippenstein – die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts

23.07.2018 |  Von  |  News, Österreich
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Blutmond am Krippenstein – die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts
Jetzt bewerten!

Am Freitag, 27. Juli 2018, gibt es ganz ein besonderes astronomisches Schauspiel – die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts.

Beim „Blutmond“ kommt es zur totalen Mondfinsternis, wobei der Mond in den Kernschatten der Erde tritt. Dann befindet sich die Erde zwischen Mond und Sonne. Der Schatten der Erde wandert gleichsam über den Mond. Zunächst verdeckt der Schatten nur den Rand, später liegt der ganze Mond im Schatten, dann herrscht totale Mondfinsternis.

Aber nicht das gesamte Licht der Sonne wird von der Erde abgeschirmt, der Mond erscheint schwach dunkelrot leuchtend. Die Astronomen sprechen von einem „langwelligen“ Licht, das sich gleichsam um die Erde biegt, das den Mond dunkelrot erscheinen lässt. Deshalb wird dieses Phänomen auch „Blutmond“ genannt.

„Blutmond“ am Krippenstein erleben

Am kommenden Freitag (27. Juli 2018) gibt es die Möglichkeit, dieses Schauspiel auf 2.100 Meter Seehöhe am Krippenstein live mitzuerleben. Dazu wurde auch die für Samstag geplante Vollmondfahrt auf Freitag vorverlegt.

Auffahrt ist am Freitagabend um 18:00 Uhr mit der Dachstein-Krippenstein-Seilbahn. Nach einer gemütlichen Wanderung mit musikalischer Umrahmung zur Welterbespirale am Krippenstein-Gipfel und den 5fingers ist eine Einkehr in der „Lodge am Krippenstein“ geplant.

Gleichzeitig Konzert der Ortmusikkapelle im Tal

Für all jene, die im Tal bleiben (müssen), gibt es die Möglichkeit den Freitag musikalisch ausklingen zu lassen. Denn ab 20 Uhr findet am Obertrauner Gemeindeplatz ein Konzert der Ortmusikkapelle Obertraun statt.

Zu hören sind dabei traditionelle und moderne Werke für Blasorchester.



Wichtig: Anmelden!

Aus organisatorischen Gründen wird zur Voll(Blut-)mondfahrt um Anmeldung im Tourismusbüro Obertraun der Ferienregion Dachstein-Salzkammergut (Tel. +43 (0)5-9090 9540) gebeten!

Das gesamte Programm des „Obertrauner Bergerlebnis“ gibt‘s im Internet unter www.wanderherbst.net.

 

Quelle: Gemeinde Obertraun
Artikelbilder: Schöpf

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Blutmond am Krippenstein – die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.