Carnival Horizon – neu bei Carnival Cruise Lines

01.08.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Carnival Horizon – neu bei Carnival Cruise Lines
1 (20%)
1 Bewertung(en)

Carnival Cruise Lines gilt als die grösste Kreuzschifffahrts-Gesellschaft der Welt. Bald wird ihre mittlerweile 24 Cruiser umfassende Flotte eine weitere Verstärkung erhalten – die Carnival Horizon. Das Schiff wird derzeit auf der italienischen Fincantieri-Werft gebaut und ist das zweite Exemplar der neuen Vista-Klasse. Die Indienststellung soll im März 2018 erfolgen. Bisher hatte der Neubau noch keinen Namen. Jetzt wurde dafür „Carnival Horizon“ gewählt.

Erst im Mai war die Carnival Vista, das erste Schiff der Vista-Klasse, zu ihrer Jungfernfahrt ausgelaufen. Sie kreuzt noch bis zum Ende der Sommersaison im Mittelmeer. Dann geht es über den Atlantik in die Karibik. Die Carnival Horizon hat viele der populären Innovationen ihrer nur wenig älteren Schwester an Bord wie den SkyRide, das IMAX-Kino oder den grossen Wasserpark.

Darüber hinaus wird das 3‘934 Passagieren Platz bietende Schiff aber auch eine Reihe neuer Attraktionen bieten, die in den kommenden Monaten vorgestellt werden. Das gilt auch für den künftigen Heimathafen des 25. Schiffes der Carnival Cruise Lines-Flotte und das Routing der Premierensaison.

 

Artikel von: INEX Communications GmbH
Artikelbild: Die Namensgeberin der Vista-Klasse bekommt im März 2018 mit der Carnival Horizon Verstärkung. (© Carnival)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Carnival Horizon – neu bei Carnival Cruise Lines

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.