Condor startet Erstflug ab Flughafen Zürich – über Ostern mehrfach wöchentlich

27.03.2021 |  Von  |  Flug, News

Der Flughafen Zürich und Condor feiern Erstflug aus der Schweiz: Heute startete der Ferienflieger seinen ersten regulären Ferienflug ab Zürich. Die zwei in Zürich stationierten Airbus A320 starteten heute erstmals in Richtung Teneriffa, kurz danach folgte die zweite Maschine nach Palma de Mallorca.

Über Ostern fliegt Condor ab morgen neben Teneriffa und Mallorca auch Gran Canaria mehrfach wöchentlich an.

Gemeinsam mit Rolf Hancock, Key Account Manager Flughafen Zürich, verabschiedete Thomas Welti, Country Manager Condor Schweiz, den Erstflug nach Teneriffa vor Ort am Gate A67 mit einer kurzen Rede und einem traditionellen Ribbon Cut. Neben den Vertretern des Flughafens und von Condor wurde der Ribbon Cut von der Condor Crew begleitet.

Condor hatte bereits im Oktober letzten Jahres bekannt gegeben, zur Sommersaison zwei Airbus A320 in Zürich zu stationieren. Von dort werden im Sommer mehrfach wöchentlich Urlaubsziele rund ums Mittelmeer angeflogen, darunter Palma de Mallorca, Teneriffa, Gran Canaria, Griechenland (Kreta, Kos, Rhodos), Zypern (Larnaca), Sardinien (Olbia) und Ibiza. Flüge sind als Teil einer Pauschalreise bei allen Schweizer Reiseveranstaltern, im Reisebüro oder online direkt bei Condor buchbar.

 

Quelle: Condor Flugdienst
Bildquelle: Condor Flugdienst

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Condor startet Erstflug ab Flughafen Zürich – über Ostern mehrfach wöchentlich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.