Deutsche Touristik-Bestenliste: Bad Füssing in den Top 10

07.05.2018 |  Von  |  Deutschland, Europa, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Deutsche Touristik-Bestenliste: Bad Füssing in den Top 10
Jetzt bewerten!

Nach den kürzlich veröffentlichten offiziellen Statistiken 2017 steht Europas übernachtungsstärkstes Heilbad mit seinen nur 7.000 Einwohnern, aber 2,4 Millionen Übernachtungen, in der europäischen und auch in der allgemeinen deutschen Touristik-Hitparade der beliebtesten Reiseziele mit an der Spitze.

Mehr Gästeübernachtungen hatten in den letzten Jahren nur die vor allem auch vom Geschäftsreiseverkehr profitierenden Grossstädte, an der Spitze Berlin, München, Hamburg, Frankfurt oder Köln. Bad Füssing liegt aber mit deutlichem Abstand vor allen anderen klassischen Touristik-Destinationen, ob am Meer oder in den Alpen.



Im Tourismusland Nr. 1 in Bayern liegen lediglich die Grossstädte München und Nürnberg vor Bad Füssing. Das Heilbad im Bayerischen Golf- und Thermenland steht damit in der Beliebtheitsstatistik bei den Gästen auch deutlich vor Oberstdorf, Bad Kissingen, der Welterbe-Stadt Regensburg oder dem Alpen-Hotspot Garmisch-Partenkirchen mit der Zugspitze.

Herausragend ist auch die Verweildauer. Im Durchschnitt bleiben Bad Füssing-Gesundheitsurlauber 7 Tage und damit um 65 Prozent länger als in den übrigen deutschen Heilbädern.

 

Quelle: Kur- & GästeService Bad Füssing
Artikelbild: © Natnan Srisuwan – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Deutsche Touristik-Bestenliste: Bad Füssing in den Top 10

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.