Die Schweiz – ein traumhaftes Ferienparadies

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Die Schweiz – ein traumhaftes Ferienparadies
Jetzt bewerten!

Die Schweiz – mit einer Grundfläche von etwa 41‘000 km² in der Mitte Europas gelegen – gehört nicht nur wegen ihrer zentralen Lage zu den beliebtesten europäischen Reisezielen.

Auch aufgrund der Vielzahl an möglichen Ferienaktivitäten geniesst die Schweiz eine hohe Beliebtheit als Reiseziel für eine grosse Zielgruppe – egal ob Familien, verliebte Paare, (Winter-)Sportler und Actionfreunde oder gestresste Arbeitnehmer, die sich einfach mal erholen möchten.

Ihre klimatische und landschaftliche Vielfältigkeit macht die Schweiz als Urlaubsziel erst recht interessant. So findet man hier neben Gletschern, majestätischen Bergen und romantischen Alpentälern auch Strände, Palmen und Badeseen. Insgesamt lässt sich der Alpenstaat in fünf Naturräume gliedern, die allesamt eine individuelle, sehenswerte und wunderschöne Landschaft zu bieten haben. Bereits im 18. Und 19. Jahrhundert wussten Reisende diesen Facettenreichtum zu schätzen.

Ein Urlaub in der Schweiz eignet sich somit nicht nur für den alpinen Wintersport – auch in den Sommermonaten wird hier einiges geboten. Während es in den Wintermonaten die meisten Touristen in die schneebedeckten Berge zieht, um die unzähligen Skigebiete zu erkunden, bietet die Schweiz im Frühling und im Sommer eine beeindruckende Vielfalt an Natur pur und wunderschönen Städten.


Das Matterhorn bietet ein imposantes Naturerlebnis. (Urheber: © Jackph / Wikimedia / public domain)

Das Matterhorn bietet ein imposantes Naturerlebnis. (Urheber: © Jackph / Wikimedia / public domain)


Erholung und Ruhe: Natur hautnah erleben

Ein Urlaub in der Schweiz ist genau das Richtige für Wander- und Sportfans: über 60‘000 km markierte Wanderwege und etwa 3‘000 km ausgeschilderte Fahrradrouten laden zu ausgedehnten Wander- oder Fahrradtouren und erholsamen Ausflügen ein. Hinzu kommen etwa 5‘000 km an regionalen Radwegen. Egal ob man diese Routen zu Fuss, auf Inline-Skatern oder mit dem Mountainbike erkunden will – hier erlebt man die Natur der Schweiz hautnah.

Unterkünfte und Restaurants sowie der öffentliche Nahverkehr haben sich ganz auf die Anforderungen von Wanderern oder Mountainbikern eingestellt und bieten einen perfekten Service. Neben dem Aufenthalt im Hotel besteht die Möglichkeit, seinen Urlaub in einer kostengünstigen Ferienwohnung oder auf dem Campingplatz zu verbringen. Immer beliebter werden – vor allem bei Familien – Ferien auf dem Bauernhof. Hier lässt es sich perfekt abschalten und dem hektischen Alltagsstress entfliehen.


Der Genfer See ist ein wunderbares Reiseziel in der Schweiz. (Bild: © Inna Felker - shutterstock.com)

Der Genfer See ist ein wunderbares Reiseziel in der Schweiz. (Bild: © Inna Felker – shutterstock.com)


Kultur & Leben in der Schweiz geniessen

Neben den sportlichen Möglichkeiten bietet die Schweiz durch die Einflüsse aus der deutschen, italienischen und französischen Küche auch eine Vielzahl an kulinarischen Genüssen und regionalen Spezialitäten: Vom berühmten Schweizer Käse über aromatische Kaffeespezialitäten bis hin zu erlesenen Weinen kommt hier geschmacklich jedermann voll auf seine Kosten.

Wer einfach nur entspannen will und in seinem Urlaub ganz auf Erholung setzt, findet in der Schweiz eine nahezu einzigartig hohe Vielzahl an Möglichkeiten, sich und seinem Körper etwas Gutes fernab des Alltagtrubels zu gönnen.

Nicht zu verachten ist auch das künstlerische Angebot der Schweiz: Imposante Kunstbauten und Museen laden zu einem unvergesslichen Besuch ein. Die Schweizer Kunstszene blüht auf, und mit knapp 1000 Einrichtungen hat die Schweiz inzwischen einer der grössten Museumsdichten der Welt vorzuweisen.

Auch der multikulturelle Charakter der Schweiz macht dieses Land zu etwas ganz Besonderem. Je nach Region wird hier Deutsch, Italienisch, Französisch oder Rätoromanisch gesprochen. Zudem hat jede Region neben der Sprache ihre ganz eigenen Traditionen und Bräuchen.

Schweizer Grossstädte wie Genf oder Zürich gehören zu den schönsten und attraktivsten Städten in ganz Europa. Wenn auch nicht gerade günstig, überzeugen diese Städte als Reiseziele durch beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie etwa Jardin Anglais (Englischer Landschaftsgarten), Jet d’eau (Fontäne, Wahrzeichen von Genf), Palais des Nations (Völkerbundpalast), Fraumünsterkirche, Paradeplatz, Schweizerisches Landesmuseum und viele mehr. Auch Lausanne und die Bundesstadt Bern sind beliebte Touristenziele und stehen für einen hohen Lebensstandard sowie zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten. Nach ausgiebigen Shoppingtouren können Urlauber hier den Tag in einem der vielen guten Restaurants oder in schicken Bars und Clubs ausklingen lassen.


Der Rheinfall - ein Highlight für Schweiztouristen. (Bild: © Perconte / Wikimedia / <a title="creativecommons.org - Creative Commons Lizenz" href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/" target="_blank">CC BY-SA 3.0</a>)

Der Rheinfall – ein Highlight für Schweiztouristen. (Bild: © Perconte / Wikimedia / CC BY-SA 3.0)


Sehenswürdigkeiten in der Schweiz

Die 26 Kantone der Schweiz bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Hierzu gehören neben interessanten Museen, wunderschönen Innenstädten und kulturellen Gebäuden natürlich auch die wunderschöne und einzigartige Natur der Schweizer Alpen mit ihren glasklaren Bergseen, den gigantischen Gipfeln, verträumten Wäldern und einer sehr abwechslungsreichen Flora und Fauna.

Mit 4634 Metern Höhe ist die Dufourspitze der höchste Berg. Ebenfalls gerne besucht werden beispielsweise auch das Matterhorn, der Eiger, die Dreiergruppe Mönch, der Piz Bernina und der Piz Palü sowie die Jungfrau, der Säntis und der Pilatus. Neben den majestätischen Gipfeln des Alpenlandes laden wunderschöne Seen wie der Bodensee, der Zürichsee, der Genfer See, der Zugersee oder der wohlbekannte Lago Maggiore Urlauber zum gemächlichen Verweilen ein. Ebenfalls sollte hier unbedingt eine Bootsrundfahrt mit zum Urlaubsprogramm gehören.
Des Weiteren sollte man sich bei einem Aufenthalt in der Schweiz auf keinen Fall den grössten Wasserfall Mitteleuropas – den Rheinfall bei Schaffhausen – entgehen lassen.

Absolut sehenswert ist ausserdem die mittelalterliche Altstadt von Bern, die nahezu unverändert erhalten wurde und inzwischen zum Weltkulturgut der UNESCO gehört. Wer ein uriges und malerisches Schweizer Dorf sehen möchte, sollte unbedingt nach Appenzell fahren. Freunde von Grossstädten sollten Zürich oder Genf mit ihren unzähligen klassischen sowie modernen Bauwerken und imposanten Kathedralen besuchen.



Für Eisenbahnfans bietet das Schweizer Alpenland bemerkenswerte Bahnstrecken wie beispielsweise den Glacier-Express zwischen Chur und Zermatt. Ebenfalls absolut sehenswert: der Bernina-Express zwischen Chur und Tirano und die Furka-Bergstrecke im Kanton Wallis.

Von Bergen umgeben ist das Benediktinerkloster Einsiedeln zu finden – eine inzwischen über 1000 Jahre alte Pilgerstätte. Europas steilste Standseilbahn befindet sich ebenfalls in der Schweiz: die Gelmerbahn mit einen Gefälle von etwa 106%. Ebenfalls eine Fahrt wert sind die Bergbahnen auf den Titlis, den Pilatus, den Rigi, den Monte San Salvatore bei Lugano oder die Alp Piora im Tessin.

 

Oberstes Bild: © Fedor Selivanov – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Ihr Kommentar zu:

Die Schweiz – ein traumhaftes Ferienparadies

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.