Diesen Sommer lädt der Allgäu ein zum Feiern

16.06.2016 |  Von  |  News
feature post image for Diesen Sommer lädt der Allgäu ein zum Feiern
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Diesen Sommer lädt der Allgäu ein zum Feiern
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In diesem Sommer geht es wieder rund im Allgäu. Ob Käsefest, Musicals, oder historische Festspiele – in den Allgäuer Städten werden Traditionen am Leben gehalten. Und Gästen wird dabei so manches Besuchererlebnis geboten.

Leben und Tod des bayerischen „Märchenkönigs“ Ludwig II. ziehen bis heute weltweit die Menschen in den Bann. In Füssen können Ludwig-Fans im Sommer 2016 den tragischen Monarchen gleich in zwei Musicals erleben – mit ganz unterschiedlichen Spielorten, Konzeptionen und Schwerpunkten. Viel älter aber ist die Tradition der historischen Feste, die bis heute nichts an ihrer Faszination verloren haben.

Mit 4.500 Mitwirkenden aus ganz Europa gehören die Wallensteinspiele in Memmingen zu grössten Historienfeste in Europa – und wird auch nur alle vier Jahre gefeiert. Das älteste Kinderfest Bayerns in Kaufbeuren, das Tänzelfest, findet hingegen jedes Jahr statt.


Tänzelfest in Kaufbeuren (Bild: © Tänzelfestverein)

Tänzelfest in Kaufbeuren (Bild: © Tänzelfestverein)


Tänzelfest in Kaufbeuren

Das älteste historische Kinderfest Bayerns ist das „Tänzelfest“ in Kaufbeuren. Kaiser Maximilian I. gibt sich selbst die Ehre, wenn die kleinen Kaufbeurer in historischen Gewändern die Geschichte ihrer Stadt von der Karolinger- bis zur Biedermeierzeit nachspielen. Im Mittelpunkt stehen jeweils die zwei Festumzüge durch die Stadt, bei denen der Besuch Kaiser Maximilians I. aus dem Jahr 1497 nachgespielt wird.

Über 30 Festwagen mit rund 150 Pferden ziehen dabei durch die Altstadt. Auch das Adlerschiessen der Tänzelfestbuben, die eigentümliche Stimmung des Grossen Zapfenstreiches und die vielen verschiedenen Tänze und Märkte sowie das Lagerleben ziehen Jahr für Jahr Tausende Besucher in ihren Bann. 2016 findet das Tänzelfest vom 15. – 17. 7. statt.

Weitere Informationen: www.kaufbeuren-tourismus.de

Wallenstein – die Bürger Memmingens spielen ihre Geschichte

Zum 10. Mal findet vom 24. bis 31. Juli eines der grössten Historienfestspiele Europas mit 4.500 Mitwirkenden und 300 Pferden statt: Möglichst geschichts- und detailgetreu wird versucht, traditionelles Handwerk, das Lagerleben und den Einzug Wallensteins im 30-jährigen Krieg historisch nachzubilden. Nur alle vier Jahre wird an den Sommer 1630 erinnert, als Albrecht Wenzel Eusebius von Wallenstein, der Feldherr der katholischen Liga, in Memmingen Quartier nahm.

Ein Heer mit Hunderten von Pferden, Wagen und Kutschen entfaltete eine prunkvolle Hofhaltung in Memmingen mit dem Fuggerbau als Zentrum. Dies wird imposant durch Reiterspiele, Umzüge, Lagerleben und Theater nachgestellt. Gruppen aus ganz Europa bereichern die Wallenstein-Festspiele.

Weitere Informationen: www.allgaeu.de/e-wallenstein

Das Musical Ludwig² kehrt zurück an den Originalschauplatz

Elf Jahre nach der Uraufführung im Festspielhaus Füssen geht ab dem 11. August der Traum unzähliger Fans in Erfüllung und das Musical Ludwig² wird an den Originalschauplatz ins Festspielhaus Neuschwanstein zurückkehren. Musicalliebhaber zählen das Musical Ludwig² mit der Musik von Konstantin Wecker, Christopher Franke und Nic Raine und dem Buch von Rolf Rettberg zu den schönsten und ergreifendsten Werken des Genres überhaupt.

Hinzu komme die traumhafte Lage des Festspielhauses am Ufer des Forggensees mit direktem Blick auf das Schloss Neuschwanstein. Für die Hauptdarstellerin Anna Hofbauer, sie gibt Sisi von Österreich, ist es auch eine Heimkehr: Hofbauer – bekannt als TV-Bachelorette – wirkte schon 2005 mit und kehrt mit dem Musical auch in ihre Heimat Allgäu zurück. Matthias Stockinger bringt ebenfalls Musicalerfahrung mit. Karten können online über die Musical-Website www.bau-ein-schloss-wie-ein-traum.de sowie telefonisch über die Ticket-Hotline +49 (0)8362 5077-331 des Festspielhauses bestellt werden.

Erstes Musicalschiff Deutschlands spielt „Schwanenprinz“

Diese einzigartige Möglichkeit, Landschaft, Natur und Musik – immer in Sichtkontakt mit dem zu Stein gewordenen Traum Ludwigs, Schloss Neuschwanstein, greifen auch Janet Chvatal und Marc Gremm, Autoren, Produzenten und Hauptdarsteller des neuen Musicals Der Schwanenprinz, auf. Mit ihrem Schwanenprinz schaffen sie ein komplett neues Musicalformat. Für ihre Produktion wird vom 30. Juli bis zum 23. August 2016 das Forggensee-Schiff „MS Füssen“ zum ersten Musicalschiff Deutschlands. Mit einsetzender Abenddämmerung startet Musical-Abenteuer-Reise auf dem See.

An Bord sitzen die Zuschauer inmitten des dramatischen Geschehens und erleben die Darsteller aus nächster Nähe, sehen aber auch, wie in Szenen am Ufer Ludwigs Mythen und Legenden zum Leben erwachen. Die Aufführung erzählt die Geschichte des jungen Prinzen Ludwig und was ihn inspiriert hat, an sich und seine Träume zu glauben, sie als König zu leben und für sein Volk zu bauen. Komponiert hat die Schwanenprinz-Melodien Nic Raine.

Chvatal und Gremm kennen ihn bereits von der ersten Ludwig²-Produktion 2005, in der die beiden Sänger in den Hauptrollen als Ludwig und Sissi zu sehen waren. Mit dem Schwanenprinzen erfüllen sie sich nun ihren gemeinsamen Traum, ihr eigenes Musical über König Ludwig zu schaffen und in einer vorher noch nie dagewesenen Form zur Aufführung zu bringen.

Weitere Informationen: www.derschwanenprinz.de


Allgäuer Käse wird gefeiert (Bild: © hjochen – Shutterstock.com)

Allgäuer Käse wird gefeiert (Bild: © hjochen – Shutterstock.com)


Allgäu, die Käseküche Deutschlands: Käsefestival in Lindenberg

Eine wissenschaftliche Untersuchung bestätigt, warum der Käse so unnachahmlich gut schmeckt: Die Geologie der Allgäuer Alpen lässt viele ätherische Kräuter wachsen und deren Aromen finden sich auch in der Milch der Kühe wieder, die diese Gebirgskräuter auf den Weiden geniessen dürfen. Käse aus dem Allgäu ist eine wahre Delikatesse mit EU-anerkannten und geschützten Ursprungsbezeichnung.

Kein Wunder also, dass sich viele Feste rund ums Thema Käse drehen und wo man verschiedenste Sorten Käse probieren kann. 2016 findet das internationale Käse- und Gourmetfestival in Lindenberg (26./ 27.08.) statt.

Weitere Informationen: www.lindenberg.de

 

Artikel von: Allgäu GmbH
Artikelbild: © Michael Lukaszewski – Füssen Tourismus und Marketing

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Diesen Sommer lädt der Allgäu ein zum Feiern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.