Eine gute Figur in den Strandferien machen – dank Haarentfernung

12.04.2017 |  Von  |  Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Eine gute Figur in den Strandferien machen – dank Haarentfernung
Jetzt bewerten!

Mit den steigenden Temperaturen wächst bei vielen Schweizern die Lust, die nächsten Ferien zu planen. Viele träumen von Strandferien an der Mittelmeerküste oder auf einer Fernreise, wobei zum gelungenen Erlebnis zwischen Sand und Meer natürlich ein schöner Anblick im Bikini oder dem Badeanzug gehört.

Neben einer attraktiven Figur ist es vor allem die störende Körperbehaarung, die viele Reiselustige vor ihren nächsten Ferien entfernen möchten. Hierfür gibt es eine Reihe zeitgemässer und wirksamer Methoden, bei denen aufgrund der mehrfachen Anwendung schon jetzt mit der Entfernung lästiger Haare begonnen werden sollte.

Einfach zur gepflegten Erscheinung in den Badeferien

Sich am Strand mit wenig Kleidung zu zeigen, hat viel mit Selbstbewusstsein und körperlichem Wohlgefühl zu tun. Einige Pfunde zu viel werden gerne akzeptiert und nicht als Makel wahrgenommen, Behaarung an den falschen Stellen wirkt hingegen unästhetisch und kann für grosses Unwohlsein am Strand sorgen.

Oft reicht es nicht, kurz vor der Reise mit klassischen Methoden Haare zu entfernen, da ein grosses Risiko droht. Wird die Haut durch eine Rasur oder das Zupfen der Haare gereizt, sind Rötungen oder Entzündungen die Folge, die am Strand ebenso ungern präsentiert werden.

Eine rechtzeitige Auseinandersetzung mit dem Thema Haarentfernung hilft, die individuell beste Methode zu wählen und frühzeitig mit der Enthaarung anzufangen. Gerade wenn die Entscheidung auf eine permanente Methode wie IPL oder Laser fallen soll, ist die Haarentfernung nicht mit einer Session erledigt.

Der nachhaltige Prozess zieht sich über einige Anwendungen und Wochen hinweg, so dass bereits jetzt im Frühling für die Sommerferien geplant werden sollte. Wichtig ist, nicht auf gut Glück eine Enthaarungsmethoden auszuwählen. Stattdessen sollte die Epilation dem eigenen Hauttyp und persönlichen Vorstellungen in Durchführung und Kosten entsprechen.

Das richtige Studio in der eigenen Nähe finden

Umfassende und fachgerechte Informationen sind entscheidend, um sich von der richtigen Art der Haarentfernung überzeugen zu lassen. Hier in der Schweiz ist das Portal haarentfernung.ch ein guter Anlaufpunkt, um die verschiedenen Methoden der dauerhaften Epilation kennenzulernen. Die Webseite bietet neben diesen Grundinformationen zahlreiche Adressen aus dem gesamten Land, wo die entsprechende Form der Epilation angeboten wird. Konkret werden die gängigsten Verfahren der dauerhaften Haarentfernung angesprochen, beispielsweise:

  • Laser-Methode
  • 
IPL
  • 
Nadel
  • und Elektroepilation
  • SHR
  • Enzymmethode

Unter bestimmten Umständen wird nicht eine permanente Haarentfernung gewünscht. Beispielsweise können die Ferien ein einmaliger Anlass sein, um die Achsel oder die Bikinizone gründlich zu enthaaren, hiernach tritt die Behandlung wieder in den Hintergrund.

Das Portal präsentiert deshalb auch Methoden zur temporären Haarentfernung, beispielsweise das Sugaring oder das Enthaaren mit Wachs. Eventuell sind diese Methoden besser für den eigenen Hauttyp oder die Geldbörse geeignet und erzielen trotzdem perfekte Ergebnisse für die nächsten Strandferien.



Durch kompetente Beratung zur richtigen Methode

Was auch immer Sie sich von einer guten und dauerhaften Entfernung Ihrer Körperhaare erwarten – vermeiden Sie den Kontakt mit scharfen Klingen, Rasierern und ähnlichen Hilfsmitteln. Die moderne Epilation geht längst über diese rauen Methoden hinaus und geht schonender mit ihrer Haut um. Genau dies ist gewünscht, wenn Sie sich in wenigen Wochen attraktiv am Strand präsentieren wollen und die empfindlichen Hautpartien einen glatten und schönen Eindruck hinterlassen sollen.

Die beste Beratung erhalten Sie von einem erfahrenen Studio, dass sich auf die temporärer oder dauerhafte Haarentfernung spezialisiert hat. Mit der Suchfunktion der genannten Webseite finden Sie heraus, wo in Ihrer Umgebung ein entsprechender Service geboten wird und Sie mehr über die Methoden der Enthaarung erfahren können.

Im Regelfall bieten Ihnen sämtliche Studios eine kostenlose Erstberatung, damit Sie sich nach einer fundierten Analyse von Hauttyp, Haarfarbe und mehr auf die richtige Methode verständigen können. Die Freude auf Ihre nächsten Ferien wird so garantiert steigen und Sie als echte Strandschönheit anreisen lassen.

 

Artikelbild: © goodluz – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Ihr Kommentar zu:

Eine gute Figur in den Strandferien machen – dank Haarentfernung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.