Eine zeitlose Reise ins Aostatal – neuer Rundwanderweg mit 23 Etappen

22.04.2020 |  Von  |  Italien, News

Unterwegs auf dem „Cammino Balteo“: Der neue Rundwanderweg führt in 23 Etappen durch das Aostatal.

Er eignet sich sowohl für Weitwanderer wie auch für Tagesausflügler.

Weinberge, Gemüsegärten, Wasserfälle, Naturreservate und Waldgebiete: Der 350 Kilometer lange Rundwanderweg „Cammino Balteo“ schlängelt sich auf mittleren und tiefen Höhen durch das Aostatal.

Er durchquert dabei mehr als 40 Gemeinden.



Die Wanderer erhalten Einblick in die lebendigen und verwurzelten Traditionen der lokalen Bevölkerung. Schritt für Schritt entdecken sie aber auch Zeitzeugen aus der Vergangenheit: Römische Bauwerke wie die Brücke Pont d Aël sowie mittelalterliche Burgen und Schlösser. Der Rundwanderweg umfasst 23 Tagesetappen. Je nach Zeit und Lust können aber auch nur Teilstrecken oder eine Tagestour absolviert werden.

Weitere Informationen: www.lovevda.it/de

 

Quelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern
Artikelbilder:  © Archivio Regione Autonoma Valle d’Aosta

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Eine zeitlose Reise ins Aostatal – neuer Rundwanderweg mit 23 Etappen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.