Ferienwohnungen Tessin

Einzigartige Traumstrände von Sri Lanka entdecken – 365 Tage im Jahr

21.11.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Einzigartige Traumstrände von Sri Lanka entdecken – 365 Tage im Jahr
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Sicherlich ist Vielfältigkeit eines der Attribute, die Sri Lanka so einzigartig machen. Nicht nur tropische Strände, atemberaubende Naturwunder und ein Kulturerbe das mehr als tausend Jahre zurückreicht locken den Besucher, sondern auch aktionsgeladene Sportarten und traditionelle farbenfrohe Festivals. Und das Gute daran ist, das all das auf einer recht überschaubaren Fläche zu finden ist.

Sri Lanka ist mit seinen 65.000 Quadratkilometern gerade einmal so gross wie Bayern, bietet aber alles, was das Urlauberherz begehrt. Dies spart Zeit und ermöglicht es, auch in kurzer Zeit den ganzen Zauber Asiens zu erleben – mit den unzähligen Highlights die es zu entdecken gibt!

Sri Lanka ist gesegnet mit einer mehr als 1.300 km Küste und unzähligen Traumstränden – perfekt zum Schwimmen, Sonnenbaden und Wassersporttreiben – und hat 365 Tage im Jahr Badesaison.




Wenn von November bis April der Nordostmonsun bläst, können Besucher die Sonnenstrände an der West- und Südküste geniessen. Während des Südwestmonsuns zwischen April und Oktober garantieren die Strände entlang der Ostküste entspannte Badetage und beste Bedingungen zum Tauchen, Schnorcheln und Surfen. Ruhesuchende, Familien, Wassersportler, Sonnenanbeter oder Partylöwen – jeder findet auf der „Perle im Indischen Ozean“ seinen ganz persönlichen Lieblingsstrand.

Vielfältigkeit könnte auch ein Schlagwort sein wenn es darum geht, Sri Lankas Strände zu beschreiben. Der Strand von Unawatuna im Süden der Insel, nur 5 km weg von Galle, gehört laut Discovery Channel zu den zehn schönsten Stränden der Welt und sollte bei einem Besuch unbedingt auf der Agenda stehen. Vorgelagerte Korallenriffs bieten Möglichkeiten zum Schnorcheln und Tauchen.

Ein anderes Muss für Sonnenanbeter ist der Strand von Hikkaduwa, der auch Kite Surfer anlockt. Wer auf der Suche nach Korallenriffen ist, für den ist Mirissa Beach zu empfehlen. Bis vor einigen Jahren noch ein Geheimtipp, gehört Mirissa längst zu den Lieblingsplätzen einer jungen Szene. Kein Wunder, denn die sichelförmige Bucht, in der sich Kokospalmen biegen, ist ein Traum.







Fans von unberührten Naturstränden sollten sich auf den Weg nach Tangalle begeben, wo mehrere Kokospalmenbuchten mit entspannter Atmosphäre und landschaftlicher Schönheit punkten, zum Beispiel am Kirinda Beach.
An der Ostküste Sri Lankas, zwischen Trincomalee und Pottuvil, kommen Wassersportfans auf ihre Kosten. Hier findet man einige der besten Surf- und Tauchreviere in ganz Asien. In der Arugam Bucht treffen sich zwischen April und November vor allem Surfer zum Tanz auf den Wellen. Die Bucht wurde von der World Surf League in 2017 sogar als Asiens “Surf Hotspot” bewertet.



Die grössten Meeressäuger und die grössten Säugetiere der Erde können in Sri Lanka am selben Tag beobachtet werden, und das nur wenige Stunden voneinander. Blauwale kommen am wahrscheinlichsten vor den Küsten im Süden und Osten des Landes vor, je nach Jahreszeit aber auch an mehreren anderen Stellen.

Strandtourismus ist einer der Haupteinkommenszweige in Sri Lanka und bedeutet für viele Einheimische, aber auch für die Regierung, eine wichtige Einnahmequelle. Unterkünfte gibt es überall genug, sie reichen von namhaften Luxushotels zu günstigen Pensionen oder Strandhütten. Ein Grossteil der Unterkünfte ist entlang der goldenen Küsten zu finden, um strandhungrigen Urlaubern ein eindrucksvolles Ferienerlebnis zu garantieren.

Eine weitere Besonderheit Sri Lankas die mit dem Strandleben einhergeht ist natürlich gutes Essen, vor allem Seafood. Viele Hotels haben angeschlossene Spezialitätenrestaurants, die hervorragenden Fisch oder Meeresfrüchte zubereiten. Eine Inselspezialität, der Sri Lanka Krebs, ist auch in der gehobenen Gastronomie in Singapur sehr beliebt.

 

Quelle: a42. Agentur für Tourismusmarketing
Bilderquelle: a42. Agentur für Tourismusmarketing

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Einzigartige Traumstrände von Sri Lanka entdecken – 365 Tage im Jahr

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.