Ferienwohnungen Tessin

Familienferien zum Träumen – im Kinderhotel Alpenrose in Tirol

28.05.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Familienferien zum Träumen – im Kinderhotel Alpenrose in Tirol
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Abwechslung und Unterhaltung, aber auch eine schöne Umgebung spielen in den Ferien eine ebenso grosse Rolle wie die Entspannung. Mögen Sie gern sportliche Aktivitäten, lange Wanderungen sowie andere Freizeitangebote, um Landschaft und Einwohner des Ferienortes entspannt und fröhlich kennenzulernen? Oder halten Sie sich lieber bevorzugt in Wellnessoasen auf, unterbrochen von leckeren kulinarischen Einlagen?

Wie auch immer: Wenn Sie Ihre Kinder dabeihaben, lassen sich derartige Wünsche nicht immer einfach realisieren – zu unterschiedlich sind die Ansprüche von Eltern und Kindern. Letztere verlangen nach Beschäftigung und auch nach gewissen Freiheiten, die es im Alltag nicht gibt. Die Eltern dagegen suchen meist in erster Linie Erholung.

Damit die Familienferien entspannt und für alle zufriedenstellend verlaufen, braucht es eine Mischung aus Angeboten für Erwachsene und für Kinder. So eine Mischung bietet ein gutes Kinderhotel. Nach einem ausgedehnten Tagesausflug etwa können die Eltern entspannen und sich den Freuden der Wellness hingeben; die Kinder wiederum geniessen derweil die liebevolle und anregende Betreuung durch Hotelmitarbeiter.


Junge Gäste sind im Kinderhotel Alpenrose herzlich willkommen. (Bild: hotelalpenrose.at)

Junge Gäste sind im Kinderhotel Alpenrose herzlich willkommen. (Bild: hotelalpenrose.at)


Ein Kinderhotel wie aus dem Bilderbuch

Das Kinderhotel Alpenrose in Tirol ist mit seinem Angebot perfekt auf die verschiedenen Ansprüche von Eltern und Kindern ausgerichtet. Mit seiner beeindruckenden Spiellandschaft für die lieben Kleinen bleiben bei diesen keine Wünsche offen. 13 Stunden am Tag steht eine qualifizierte Aufsicht und Animation für drei verschiedene Altersklassen zur Verfügung: im Baby-, Mini- und Teenie-Club. Hier kommen alle Kinder zwischen 0 und 16 Jahren voll und ganz auf ihre Kosten, während die Eltern mal ausspannen und ganz für sich sein können.

Grösster Wert wird im Kinderhotel Alpenrose auch auf die kulinarische Versorgung gelegt. Mit einer exklusiven Gourmet-Küche begeistert das Hotel nicht nur die Eltern. Bei Ultra-all-inclusive-Ferien wird die ganze Familie von morgens bis abends mit feinsten Leckereien versorgt und muss sich um nichts Gedanken machen – ausser darüber, welche der tollen Freizeit- und Wellnessangebote ausprobiert werden. Neben den gängigen Mahlzeiten sind auch alle alkoholfreien Getränke inklusive, und verschiedene Nachmittagsbuffets reichern den üppigen Speiseplan zusätzlich an.

Für jeden Geschmack etwas dabei

Wer maximale Entspannung anstrebt, kann sich im hoteleigenen Wellnessbereich verwöhnen lassen. Hier stehen Sauna, diverse Massagen und Ayurveda zur Verfügung. Natürlich gibt es im Hotel auch eine weitläufige Badelandschaft, indoor wie outdoor. Und während die Eltern hier relaxen, toben sich die Kleinen in der abwechslungsreichen Spielewelt aus. Auch für sie gibt es Indoor- und Outdoor-Angebote. So locken im Spieleparadies auf Tausenden Quadratmetern etwa eine Gokart-Bahn und ein Bobbycar-Parcours, Kino, Theater, Rutsche, Riesentrampolin, Kletterwände, Kinderschwimmbad und vieles mehr – alles natürlich professionell beaufsichtigt.

Nicht nur für die Eltern ist auch das Angebot interessant, Golf zu spielen, was sowohl innerhalb der Hotelanlage als auch nahebei – das Zugspitzen-Panorama vor Augen – möglich ist. Tennisfreunde finden in unmittelbarer Umgebung Spielgelegenheiten. Für kleine oder längere Ausflüge kann man sich im Kinderhotel Alpenrose zudem diverse Fahrzeuge ausleihen, Auto und Fahrrad natürlich, aber auch Segway oder eine Harley-Davidson. Wenn Schnee liegt, kann man auch direkt am Kinderhotel auf die Bretter springen. Es gibt in direkter Nähe einen Übungshang für Skifahrer, während die Fortgeschrittenen in der näheren Umgebung ein weitläufiges alpines Ski-Paradies nutzen können. Und auch am Abend ist für Unterhaltung und Kurzweil gesorgt, wenn im Kino oder im Theater Vorstellungen verschiedener Art gegeben werden.



An Tirol kann man sich kaum sattsehen

Schon die Lage des Kinderhotels Alpenrose, in der Tiroler Gemeinde Lermoos, 1004 Meter hoch am Fuss der Zugspitze, macht den Aufenthalt dort unvergesslich. Die Anreise ist vollkommen unkompliziert, egal ob aus der Schweiz, aus Österreich, Deutschland oder Italien. Neben einer guten Strassenanbindung können Sie auch die Bahn in Anspruch nehmen, denn nach Lermoos führt eine direkte Zugverbindung. Das Kinderhotel bietet ein grossartiges Panorama auf Berggipfel und unberührte Natur. Im Landschaftsschutzgebiet Moos können Sie mit der ganzen Familie bequem spazieren gehen oder wandern, Kinderwagen sind dabei kein Problem. Neben rund 300 Kilometern an Wanderwegen finden Sie auch etwa 100 Mountainbike-Routen.

Im Kinderhotel Alpenrose bleiben in puncto Aktivitäten und Erholung damit keine Wünsche offen.

Wenn Sie mit Ihrer Firma online gross rauskommen wollen, sind bei der belmedia AG genau richtig. Gerne macht Ihnen Geschäftsführer Philipp Ochsner hierzu ein passendes Angebot.

Aktuelle Reiseziele-News finden Sie in unserem Online-Magazin reiseziele.ch.

 

Oberstes Bild: © Vasiliy Koval – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Familienferien zum Träumen – im Kinderhotel Alpenrose in Tirol

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.