Ferienwohnungen Tessin

Faszination Südostasien: Mit Thurgau Travel auf dem Schiff durch Myanmar

22.02.2018 |  Von  |  Asien, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Faszination Südostasien: Mit Thurgau Travel auf dem Schiff durch Myanmar
Jetzt bewerten!

Tempel, Pagoden und unberührte Natur abseits des Massentourismus: Lange Jahre von der Aussenwelt praktisch abgeschottet, gilt Myanmar heute als Geheimtipp in Südostasien.

Thurgau Travel hat die Faszination des „Landes der tausend Pagoden“ früh erkannt und 2017 bereits sein drittes Schiff vor Ort in Betrieb genommen.

Fernab westlicher Alltagshektik und pulsierender Touristenströmen wird Myanmar geprägt von jahrtausendealter Zivilisation, buddhistischer Kultur, traditioneller Lebensweise, einer einzigartigen Gastfreundschaft – und der Lebensader Irrawaddy. Von seiner Quelle im Tibet bis zum Indischen Ozean zieht sich der mächtige Strom über 2100 Kilometer durch das Land. Ein Grossteil der rund 52 Millionen Einwohner lebt im fruchtbaren Einzugsgebiet des Flusses.

Maximal 32 Passagiere

Hans Kaufmann, Gründer des Familienunternehmens Thurgau Travel, entdeckte bereits vor 15 Jahren die Faszination von Myanmar als Reiseland und begann, Flussreisen u.a. auf dem Irrawaddy anzubieten. 2008 investierte er in ein eigenes Schiff. Die RV Thurgau Exotic 1 lief ein Jahr später vom Stapel, 2012 folgte die RV Thurgau Exotic 2. Und vor wenigen Monaten erhielt die Flotte mit der RV Thurgau Exotic 3 erneuten Zuwachs.

Die drei Schiffe wurden im Kolonialstil gebaut und in der Folge mit regionalen Hart-hölzern, wertvollen Möbeln und landestypischen Bildern ausgestattet. Sie überzeugen durch eine einzigartige, elegante Ausstattung. Die meisten Suiten verfügen über einen Privatbalkon. Die geringe Anzahl von 20 bis 32 Gästen (je nach Schiff) trägt zu einer ausserordentlich familiären Atmosphäre bei.



Nachhaltige Angebote

Eigenständigkeit in Myanmar ist für den Schweizer Flussreisen-Pionier Thurgau Travel zentral: „Seit Beginn führen wir die Schiffe in eigener Regie, die einheimischen Mitarbeitenden sind schon lange für uns tätig“, erklärt Hans Kaufmann. Gerade in der aktuellen Situation sei es wichtig, aufzuzeigen, wie offen die Burmesen gegenüber ausländischen Gästen sind. Thurgau Travel sei seit zehn Jahren mit einem langfristigen Entwicklungsprogramm vor Ort und leiste so einen wichtigen Beitrag zur gezielten Wirtschaftsentwicklung.



Reisetipp

14tägige Flusskreuzfahrt auf dem Irrawaddy, von Mandalay nach Rangun. Zwischenstationen: Mandalay; die Tempelanlage Bagan, mit über 3000 buddhistischen Tempeln und Klöstern; Minhla, Thayet und Rangun. Verlängerungsprogramm Richtung Inle-See, nahe der thailändischen Grenze oder nach Ngapali Beach am Indischen Ozean (kombinierbar). Preis ab CHF 3’190 pro Person in Doppelbelegung (inkl. Flug Zürich–Mandalay, Rangun–Zürich in der Economy-Klasse). Die Verlängerungsprogramme (8 Tage Ngapali Beach oder 3 Tage Inle-See) kosten CHF 1’290 bzw. 890 (pro Person im Doppelzimmer).

An Bord der RV Thurgau Exotic 3 (4 Kabinen/12 Suiten) geniessen die maximal 32 Passagiere den Komfort und Luxus eines Vier-Sterne-Hotels, rund 22 einheimische Crew-Mitglieder sorgen für das Wohl der Gäste. Bordsprache Englisch, eine deutschsprachige Reiseleitung koordiniert die Betreuung der Gäste vor Ort. Informationen zu diesem Vorschlag und zu weiteren Reiseangeboten sind direkt bei Thurgau Travel, dem Pionier für Flusskreuzfahrten mit schweizweit grösstem Angebot mit Sitz in Weinfelden erhältlich.

 

Quelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern
Bildquelle: Thurgau Travel

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Faszination Südostasien: Mit Thurgau Travel auf dem Schiff durch Myanmar

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.