Flughafen Zürich begrüsst zweimillionsten Besucher auf der Zuschauerterrasse B

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Flughafen Zürich begrüsst zweimillionsten Besucher auf der Zuschauerterrasse B
Jetzt bewerten!

Heute wurde auf der Zuschauerterrasse B am Flughafen Zürich der zweimillionste Besucher begrüsst.

Die Flughafenbetreiberin überreichte dazu ein Geschenk und Glückwünsche.

Heute Freitagvormittag wurde auf den Tag genau sechs Jahre nach der Eröffnung der zweimillionste Eintritt zur Zuschauerterrasse B am Flughafen Zürich gezählt. Ein Besucherquartett wurde von Mitarbeitenden der Flughafen Zürich AG begrüsst und mit einem Geschenk überrascht.

Die Zuschauerterrasse B ist seit dem 1. Dezember 2011 in Betrieb. Auf über 7500m2 laden ein Mini-Flugplatz für die Kinder, Fluginformationsstelen und ein Entdeckungspfad rund um das Thema „Faszination Fliegen“ zum Verweilen ein. Auf dem begehbaren Vorfeldturm sind Besucher dem Flugbetrieb so nah wie an keinem anderen Flughafen auf der Welt. Ausserdem liefern mediale Ferngläser, die so genannten Airportscopes, Hintergrundinformationen zu interessanten festen und mobilen Punkten am Flughafen Zürich.

Der Flughafen Zürich zählt mit seinen zwei Zuschauerterrassen auf dem Dock B und E zu den beliebtesten Ausflugszielen der Schweiz. Durchschnittlich besuchen pro Tag rund 1000 Flughafenfans die Zuschauerterrassen.

 

Quelle: Flughafen Zürich
Bildquelle: Flughafen Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Flughafen Zürich begrüsst zweimillionsten Besucher auf der Zuschauerterrasse B

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.