Geschmackserlebnisse und Glücksgefühle in Maestrani’s Chocolarium

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Geschmackserlebnisse und Glücksgefühle in Maestrani’s Chocolarium
Jetzt bewerten!

Schoggi macht glücklich – und schmeckt herrlich; das ist hinlänglich bekannt.

Maestrani’s Chocolarium in Flawil (SG) offenbart im Rahmen von Degustationen nun auch völlig neue Geschmackserlebnisse: Schokolade in Kombination mit Gin, Whisky und Bier. Und die neue Attraktion auf dem Erlebnis-Rundgang zeigt, dass Glück das einzige ist, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.

Ganz entschlüsselt ist das Geheimnis des „Stimmungsaufhellers“ Schokolade allerdings noch nicht. Meist wird das Glück in Bestandteilen der Kakaobohne gesucht, die schon bei den Maya und Azteken als heilig galt. Mit Tryptophan steckt tatsächlich ein Baustein des Glückshormons Serotonin im Kakao.

Doch das ist nicht das einzige Wundermittel: Neben anregendem Koffein und dem vergleichbaren Wirkstoff Theobromin ist auch Phenilethylamin enthalten. Diesen Stoff setzt der Körper bei Verliebtheit frei. Allerdings – und das ist der Haken: Diese Wirkstoffe sind in einer Tafel Schokolade so gering dosiert, dass sie alleine die stimmungsaufhellende Wirkung noch nicht erklären – darin sind sich die Wissenschaftler einig.

Fantasievolle Erlebniswelt

Doch wie kommt denn das Glück in die Schokolade? Dieses Thema gross aufgegriffen hat Maestrani’s Chocolarium. „Wir sind der Meinung, dass verschiedene Faktoren dazu beitragen, dass Schokolade glücklich macht“, hält Annina Huber, Lead Product Management & Sales Chocolarium, fest. „Es ist auch immer eine persönliche Wahrnehmung. Unser interaktiver Erlebnis-Rundgang nimmt die Besucher mit auf eine süsse Reise und lässt sie das Geheimnis vom Glück in der Schokolade lüften.“ Mehr dazu verraten will Annina Huber an dieser Stelle nicht. Das Chocolarium versteht sich aber bewusst als fantasievolle Erlebniswelt, nicht als wissenschaftliches Museum.




Maestrani verdoppelt das Glück

Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt: So sagte es einst der Arzt, Philosoph und Theologe Albert Schweitzer. Die Maestrani Schweizer Schokoladen AG hat diese Aussage zum Leitgedanken eines neuen Abschnitts auf dem interaktiven Erlebnis-Rundgang im Chocolarium gemacht. Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit, ihre Glücksgefühle auf Filmclips und Fotos zu bannen, die Botschaften direkt zu versenden und so das Glück zu verdoppeln – ganz im Sinne Schweitzers. Oder andes gesagt: Glück teilen war noch nie so süss wie jetzt in Maestrani’s Chocoalarium.



Auf den Geschmack gekommen

Bier lässt sich gut mit Schokolade kombinieren. Zwei fachkundige Guides zeigen die Vielfalt von Appenzeller Bier in Kombination mit feinster Schokolade von Maestrani auf (28. September oder 18. Oktober, jeweils 18.30 bis 20 Uhr).

Auch Whisky vermählt sich bestens mit Schoggi – unter fachmännischer Anleitung gibt es bei dieser Spezial-Degustationen alpine Säntis Malt Whiskys und dazu passende, handgeschöpfte Schokolade zu verkosten (26. Oktober oder 15. November, 18.30 bis 20 Uhr). Und auch Gin ist in – in Verbindung mit Schokolade.

Das verdeutlicht Experte Oliver Hasenohr anlässlich eines Degustationsabends (29. November, 18.30 bis 20.30 Uhr). Ein wahrer Blickfang zum Mitnehmen sind auch die High Heels aus Milch-Schoggi, welche frau im Kurs „Schuhe zum Dahinschmelzen“ giessen und mit Glitzer-Toppings und Schokoladenschrift nach dem eigenen (Schuh-)Geschmack verzieren kann (Durchführung ganzjährig).



Weitere Informationen und Anmeldung: www.chocolarium.ch

 

Quelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern
Bildquelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Geschmackserlebnisse und Glücksgefühle in Maestrani’s Chocolarium

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.