Grand Hôtel des Rasses: Neues Spa-Angebot zum 120-jährigen Jubiläum

28.08.2018 |  Von  |  Hotellerie, News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Grand Hôtel des Rasses: Neues Spa-Angebot zum 120-jährigen Jubiläum
Jetzt bewerten!

Das Grand Hôtel des Rasses oberhalb von Sainte-Croix im Waadtländer Jura: Errichtet wurde das prächtige 3-Sterne-Hotel gegen Ende des 19. Jahrhunderts inmitten eines grosszügigen Parks – mit einer fantastischen Aussicht über das ganze Mittelland bis zur Alpenkette.

Das Hotel feiert heuer das 120-jährige Bestehen – und schenkt sich – und den Gästen – einen neuen Wellness- und Spa-Bereich.

Patrice Bez ist Direktor des legendären Betriebes. Er ist sichtlich stolz über die Neuerung. „Das Bedürfnis der Gäste nach Erholung, Entspannung und Wellness wird zunehmend grösser. Wir mussten feststellen, dass unser bisheriges Angebot diesen Ansprüchen nicht mehr genügt“.

Die Konsequenz: Die Sauna wurde erneuert und bietet nun Platz für sechs bis zehn Personen. Eine „Frischzellenkur“ erhielt auch das Hamam mit Dampfbad, in dem sich nun locker zwölf Gäste entspannen können. Aus einem gemütlichen Erholungsraum ist der Blick über die Juraanhöhen zu geniessen, und im ebenfalls aufgefrischten Massagezimmer werden die Kunden von zertifizierten Fachpersonen behandelt. Fitness-Enthusiasten schliesslich schwitzen sich im neuen, mit zahlreichen verschiedenen Geräten (Laufband, Ergometer usw.) bestückten Raum gesund.

Patrice Bez: „Im hauseigenen Schwimmbad wie auch im Wellness-Bereich können sich Hotelgäste und Passanten vergnügen.“ Er blickt zuversichtlich in die nächste Zukunft: „Unsere Gäste wünschen sich im Sommer und im Winter ein gutes Spa-Angebot. Wir sind überzeugt, einen Schritt in die richtige Richtung gemacht zu haben.“




Natur und Technik

Das Grand Hôtel des Rasses ist der perfekte Ausflugsort für warme Sommertage. Das kleine Zentrum Sainte-Croix und der Ferienort Les Rasses bieten ein weites Netz an schönen Wanderwegen. Wanderer und Radfahrer – die Region ist gerade bei ihnen besonders beliebt – schätzen die zahlreichen Alphütten, die zu kleinen Gaststätten mit lokalen Produkten und Spezialitäten erweitert wurden. Highlights in der Region sind die Covatannaz-Schlucht (Wanderung, 5 km), der Berg Chasseron und sein Kraftort und die vier Mountainbike-Routen von insgesamt 84 km Länge. In den Wintermonaten ist die Gegend ein Eldorado für Skifahrer Langlauf-Sportler und Schneeschuh-Wanderer.

Die Geschichte der lokalen Musikdosen-Industrie erzählen noch heute drei Museen in der Nähe des Hotels: Das Musée CIMA und das Musée des Arts et Sciences in Sainte-Croix und das Musée Baud im benachbarten Auberson.

Weitere Informationen: www.grandhotelrasses.ch

 

Quelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern
Bildquelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Grand Hôtel des Rasses: Neues Spa-Angebot zum 120-jährigen Jubiläum

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.