Greta-Effekt bleibt aus – Swiss spürt keinen Rückgang bei den Flugbuchungen

03.05.2019 |  Von  |  Flug, News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Greta-Effekt bleibt aus – Swiss spürt keinen Rückgang bei den Flugbuchungen
Jetzt bewerten!

Trotz verschärfter Klimadebatte spürt die Fluggesellschaft Swiss keinen Rückgang bei den Flugbuchungen.

Swiss-Kommerzchef Tamur Goudarzi Pour sagt im Interview mit der „Handelszeitung“: „Wir sehen derzeit keinen expliziten Greta-Effekt, also dass Menschen weniger fliegen. Wir glauben auch, dass das weltweite Mobilitätsbedürfnis weiter steigen wird.“

Zudem investiere Swiss 8 Milliarden Franken in treibstoffeffiziente Flugzeuge, das reduziere die CO2- und Lärmemissionen. „Aber auch ein effizienteres System bei der Flugsicherung mit optimierten Flugrouten würde diesbezüglich helfen. Darüber hinaus kann jeder einzelne mittels entsprechender Kompensationsmöglichkeiten seinen Beitrag dazu leisten“, so Tamur Goudarzi Pour.

Mit Blick auf die geplante Premium-Economy-Class, die es bei der Swiss ab dem Jahr 2021 geben wird, sagt der Swiss-Kommerzchef, dass das neue Angebot nicht die Business-Class kannibalisieren werde: „Die Erfahrung zeigt eindeutig, dass es überwiegend Fluggäste aus der Economy-Class mit dem Wunsch nach mehr Komfort sind, die das buchen.“ Zudem berichtet Tamur Goudarzi Pour darüber, dass die Airline an einer neuen Business-Class arbeite.

 

Quelle: Handelszeitung
Titelbild: Greta Thunberg © photocosmos1 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Greta-Effekt bleibt aus – Swiss spürt keinen Rückgang bei den Flugbuchungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.