Hotelgäste im Winter vor Rutschgefahr schützen – mit Schneefräsen

06.12.2017 |  Von  |  Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Hotelgäste im Winter vor Rutschgefahr schützen – mit Schneefräsen
Jetzt bewerten!

Nicht nur Hausbesitzer sind vom Gesetz her verpflichtet, Ihre Gehwege im Winter von Eis und Schnee zu befreien. Auch öffentliche Einrichtungen haben dafür Sorge zu tragen, dass keine Rutschgefahr besteht. Dies betrifft natürlich auch Hotels und Gaststätten.

Mit einer Schneefräse wird Ihnen die Arbeit deutlich erleichtert.

Schneeräumer vor dem Kauf online miteinander vergleichen

Die meisten der Schneeräumer auf winterabc.de sind laut Schneefräse Test auch für Hotelanlagen geeignet. Suchen Sie solch eine Schneefräse für den gewerblichen Einsatz, sollten Sie in erster Linie auf die Lautstärke achten. Immerhin müssen Sie schon zeitig am Morgen den Schnee räumen, wenn die meisten Hotelgäste noch schlafen.

Hochwertige Modelle verfügen wahlweise über eine LED- oder eine Halogenbeleuchtung, so dass die Arbeit im Dunkeln wesentlich erleichtert wird. Auch die Arbeitsbreite ist ein wichtiges Kaufkriterium: Je grösser diese ist, desto schneller sind Sie mit Ihrer Arbeit fertig. Einige Schneefräsen räumen maximal 50 Zentimeter auf einmal; gute Modelle hingegen schaffen locker mehr als einen Meter.

Wenn Sie hingegen viele verwinkelte Flächen zu bearbeiten haben, sind die schmaleren Geräte die bessere Wahl. Sinnvoll ist eine Zusatzfunktion, die sich Powersteering nennt. Durch diese Funktion wird ein gezieltes Schleudern des Schnees ermöglicht. In diesem Zusammenhang sollten Sie auch auf die Wurfweite. Wenn Sie diese individuell regulieren können, ist ein besonders exaktes Arbeiten möglich.



Hier noch einmal die wichtigsten Kaufkriterien in der Zusammenfassung:

  • Benzin- oder Elektroantrieb
  • Leistung in Watt
  • Räumbreite
  • Gewicht
  • Beleuchtung
  • Lautstärke
  • maximale Schneehöhe
  • sinnvolle Zusatzfunktionen wie Griffheizung, Servolenkung, Powersteering oder Regulierung der Wurfweite

Mit einer Schneefräse lassen sich Gehwege leicht von Schnee und Eis befreien. (Bild: Suzanne Tucker - shutterstock.com)

Mit einer Schneefräse lassen sich Gehwege leicht von Schnee und Eis befreien. (Bild: Suzanne Tucker – shutterstock.com)


Benzin- oder Elektromotor?

Als Hotelbesitzer stellen Sie sich sicher zunächst die Frage: Schneefräse mit Benzin- oder Elektromotor? Schneeräumer mit Elektromotor sind maximal 2.000 Watt stark; Fräsen mit Benzinmotor hingegen überzeugen mit einer Leistung von 5.000 Watt und mehr.

Haben Sie Ihr Hotel in einer schneereichen Gegend, entscheiden Sie sich unbedingt für einen Benzinmotor, denn diese Modelle sind für Neuschnee bis 70 Zentimeter Höhe geeignet. Bei einer Schneefräse mit Elektromotor kommt erschwerend hinzu, dass Sie auf eine Stromversorgung angewiesen sind und das Stromkabel bei Ihrer Arbeit im Weg ist.

Dafür sind diese Modelle sehr zuverlässig und starten auch bei Minustemperaturen. Fräsen mit Benzinmotor hingegen sind sehr viel schwerer und bringen locker bis zu 100 Kilogramm auf die Waage. Achten Sie darauf, dass solch ein Modell mit Servolenkung ausgestattet ist, um die Steuerung zu erleichtern. Ganz neu sind die sogenannten Hybridgeräte, die sowohl einen Benzin- als auch einen Elektromotor besitzen. Diese gewährleisten nicht nur eine deutlich höhere Schneeräumleistung, auch sind sie im Betrieb leiser als andere Geräte.

Fazit

Wenn Sie Hotelbesitzer oder -angestellter sind, sollten Sie sich unbedingt zum Kauf einer Schneefräse entscheiden. Geräte mit Benzinmotor sind für den gewerblichen Einsatz deutlich besser geeignet, da sie mehr Leistung bringen. Wenn Sie bereit sind, etwas mehr Geld auszugeben, kommt für Sie vielleicht ein Hybridgerät in Frage.

 

Titelbild: evgeniykleymenov – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Ihr Kommentar zu:

Hotelgäste im Winter vor Rutschgefahr schützen – mit Schneefräsen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.