Hurrikan Florence tobt über dem Atlantik – amerikanische Ostküste bedroht

11.09.2018 |  Von  |  Atlantik, News, Nordamerika, Pazifik
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Hurrikan Florence tobt über dem Atlantik – amerikanische Ostküste bedroht
Jetzt bewerten!

Aktuell drehen sich über den tropischen Meeren rund um den Globus gleich sieben markante Stürme. Über dem Pazifik sind dies ein Taifun (Mangkhut) und drei Tropenstürme (Barjat, Olivia und Paul), über dem Atlantik zwei Hurrikans (Florence und Helene) und ein Tropensturm (Isaac).

Vor allem Hurrikan Florence wird in nächster Zeit für reichlich Schlagzeilen sorgen!

Florence verstärkte sich gestern rasch, aktuell ist es ein Sturm der Kategorie 4 – und damit der zweithöchsten Stufe auf der Saffir-Simpson-Skala. Verstärkende Faktoren wie das 29 Grad warme Wasser und abschwächende Elemente wie die leicht vorhandene Windscherung halten sich zur Zeit in etwa die Waage.

Nach aktuellen Modellberechnungen und der Einschätzung des National-Hurrican-Center wird Florence in der Nacht zum Donnerstag die amerikanische Ostküste als starker bis sehr starker Hurrikan mit Böenspitzen von 250 bis 280 km/h erreichen. Wahrscheinlich erfolgt der „landfall“ im Bereich von North Carolina. Auch die angrenzenden Bundesstaaten South Carolina und Virginia werden in erheblichem Masse betroffen sein, entsprechende Evakuierungsmassnahmen sind in vollem Gange.

Die grössten Schäden sind im Bereich der „rechten Schulter“ zu erwarten, das ist der in Zugrichtung rechte vordere Quadrant. Hier addieren sich die Rotations- und Zuggeschwindigkeit, zudem drückt der Wind hier das Meerwasser in Richtung Land und sorgt für Überflutungen. Dazu kommen generell Probleme durch die enormen Regenmengen.

 

Quelle: MeteoNews
Artikelbild: Symbolbild © Sasa Kadrijevic – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Hurrikan Florence tobt über dem Atlantik – amerikanische Ostküste bedroht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.