Kapo Bern stellt ausländischen Reisecar mit demontierter Bremsleitung fest

19.07.2019 |  Von  |  News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Kapo Bern stellt ausländischen Reisecar mit demontierter Bremsleitung fest
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am Donnerstag hat die Kantonspolizei Bern einen ausländischen Reisecar mit demontierter Bremsleitung festgestellt. Der Car hatte eine Gruppe ausländische Jugendliche vom Oberland in Richtung Bern transportiert.

Der Lenker wird angezeigt.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Donnerstag, 19. Juli 2019, gemeldet, dass im Berner Oberland ein mutmasslich defekter Reisecar unterwegs sei. Polizisten konnten das Fahrzeug mit ausländischen Kennzeichen schliesslich am Nachmittag auf der Autobahn A6 bei Münsingen in Fahrtrichtung Bern sichten und in der Folge zwecks Kontrolle ins Kompetenzzentrum Schwerverkehr der Kantonspolizei Bern in Ostermundigen führen.



Im Zuge der technischen Fahrzeugkontrolle wurde festgestellt, dass die Zuleitungen der Betriebs- und Feststellbremse bei einem der Antriebsräder demontiert waren. Eine Bremsung des Rads war folglich nicht mehr möglich und das Fahrzeug dementsprechend in nicht betriebssicherem Zustand unterwegs. Der 53-jährige Lenker wird wegen Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz angezeigt.

Dem Car, welcher mit einer Gruppe ausländischer Jugendlicher vom Berner Oberland in Richtung Bern unterwegs gewesen war, wurde die Weiterfahrt untersagt. Mithilfe der Kantonspolizei Bern konnte für die rund 70- köpfige Reisegruppe noch am Abend eine Übernachtungsmöglichkeit und ein alternativer Transport für die Weiterfahrt am Freitag organisiert werden.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Bildquelle: Kantonspolizei Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Kapo Bern stellt ausländischen Reisecar mit demontierter Bremsleitung fest

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.