Krimiwanderungen: „Mord in der Twannbachschlucht“

In den kommenden zwei Monaten finden mehrere öffentliche Führungen der Krimiwanderung „Mord in der Twannbachschlucht“ statt.

Es ist der 4. November 1948. In der Twannbachschlucht wurde ein Mord begangen und Sie wurden zu den Ermittlungen hinzugezogen.

Bei dieser Exkursion schlüpfen Sie in die Rolle eines Kommissars und ermitteln vor der spektakulären Kulisse der Twannbachschlucht in einem spannenden Kriminalfall. Während der Ermittlungen erhalten Sie immer wieder Hinweise von verschiedenen Personen, die von einem Schauspieler verkörpert werden. Das Geheimnis wird schliesslich in Twann bei einem guten Glas Bielerseewein gelüftet. Das Szenario basiert auf einem Kriminalroman des Schweizer Schriftstellers Friedrich Dürrenmatt, dessen Geschichte am selben Ort spielte.

Die öffentlichen Touren finden an ausgewählten Samstagen im September und Oktober statt. Der Ausflug beginnt um 9:15 Uhr in Prêles und endet gegen 16:00 Uhr in Twann. Das Picknick wird von den Teilnehmern mitgebracht.

Zusätzliche Informationen:

  • CHF 79.- pro Person
  • Im Preis inbegriffen: Guide, Schauspieler, Eintrittsgebühr Schlucht, ein Glas Bielerseewein
  • Gute Wanderausrüstung empfohlen (2 Std. 15. Min. reine Wanderzeit)
  • Auch für Kinder ab 12 Jahren geeignet.
  • Anmeldungen erforderlich bis spätestens Donnerstag vor der Führung www.biel-seeland.ch/krimi oder telefonisch 032 329 84 86 Nächste öffentliche Krimiwanderungen:
  • Auf Deutsch: Samstag, 10. September und 8. Oktober
  • Auf Französisch: Samstag, 1. Oktober

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Stéphanie Perroud (Tel. 032 329 84 86 oder per E- Mail an fuehrungen@biel-seeland.ch).

 

Quelle: Tourismus Biel Seeland
Titelbild: SilvanSchaer24 – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Krimiwanderungen: „Mord in der Twannbachschlucht“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});