Ferienwohnungen Tessin

Lufthansa Group nimmt 2018 mehr als 8000 Neueinstellungen vor

08.01.2018 |  Von  |  Deutschland, Flug, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Lufthansa Group nimmt 2018 mehr als 8000 Neueinstellungen vor
Jetzt bewerten!

Dieses Jahr wird die Deutsche Lufthansa AG über 8000 neue Mitarbeiter einstellen. Mehrheitlich handelt es sich dabei um Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter, die 2018 ihren Job für verschiedene Airlines der Lufthansa Group antreten.

Alleine rund 2500 „Flight Attendants“ stellt Deutschlands grösste Fluggesellschaft Lufthansa an ihren Drehkreuzen Frankfurt und München ein; insgesamt sollen es bei den Lufthansa Konzern Airlines mehr als 4000 sein.

Vergangenes Jahr hatte Lufthansa neben konventionellen Bewerbungsprozessen elf Flugbegleiter-Castings durchgeführt, die auf grosses Interesse bei der Zielgruppe stiessen. Über 4500 Kandidatinnen und Kandidaten kamen bislang zu den verschiedenen Castings, fast 6000 zu den regulären Bewerbertagen in Frankfurt. Knapp jede(r) Dritte erhielt eine Zusage.

So wie Adriana Werner. „Es war schon immer mein Wunsch für Lufthansa zu arbeiten“, berichtet die Mitte 50-jährige Neueinsteigerin, die im vergangenen Winter das Lufthansa Flugbegleiter-Casting in Offenburg erfolgreich absolviert hatte. „Flugbegleiterin zu sein, war und ist mein ganz grosser Traum. Ich konnte mein Glück anfangs gar nicht richtig fassen“, freut sie sich. Der Traum vom Fliegen ist für Adriana Werner nun Wirklichkeit.

Aber auch in anderen Bereichen des Konzerns werden Mitarbeiter eingestellt. So sind bei Lufthansa Technik an unterschiedlichen Standorten rund 500 Neueinstellungen geplant, Austrian Airlines stellt ebenfalls insgesamt über 500 neue Mitarbeiter ein, neben Flugbegleitern unter anderem für den Check-In und das Cockpit, und auch in weiteren Geschäftsbereichen werden Mitarbeiter gesucht. Lufthansa ist mit 38.000 Beschäftigten grösster Arbeitgeber in Frankfurt und Hessen.

Für den Aviationkonzern hat die Ausbildung junger Menschen einen besonderen Stellen-wert. Im Ausbildungsjahr 2017/18 werden deutschlandweit 250 Interessierte eine Aus-bildung oder ein Studium im Lufthansa Konzern beginnen. Und die Auswahl ist gross: Insgesamt zehn Studienprogramme und 30 Ausbildungsberufe, ob Werkzeugmechaniker, Systemgastronom oder Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen stehen zur Wahl.

„Lufthansa gehört nach wie vor zu den attraktivsten Unternehmen Deutschlands und ist für viele Bewerberinnen und Bewerber der Wunscharbeitgeber. Vergangenes Jahr gingen über 100.000 Bewerbungen im Karriereportal ein. Das macht uns sehr stolz.  Wir freuen uns sehr, auch dieses Jahr wieder über 8000 Mitarbeiter einstellen zu können“, sagt Dr. Bettina Volkens, Vorstand Personal und Recht, Deutsche Lufthansa AG.

Ausführliche Informationen zu Einstiegsmöglichkeiten im Lufthansa Konzern und Voraussetzungen finden Interessenten auf www.Be-Lufthansa.com. Neben den Flugbegleiter-Castings sind Bewerbungen ausschliesslich über das Karriereportal möglich. Auf Facebook lohnt sich der Besuch der Karriere-Fanseite „Be-Lufthansa“ ebenfalls. Unter www.facebook.de/BeLufthansa geben Personalexperten hier wertvolle Tipps und beantworten Fragen rund um die Berufswelt des Lufthansa Konzerns. Oder einfach einmal blog.be-lufthansa.com klicken, hier gibt es nützliche Tipps zur möglichen Ausbildung bei Lufthansa.

 

Quelle: Lufthansa
Bildquelle: Lufthansa

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Lufthansa Group nimmt 2018 mehr als 8000 Neueinstellungen vor

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.