Miles & More: Mit der Funktion „Mileage Pooling“ gemeinsam Meilen sammeln

09.05.2018 |  Von  |  Flug, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Miles & More: Mit der Funktion „Mileage Pooling“ gemeinsam Meilen sammeln
Jetzt bewerten!

Miles & More Teilnehmer in Deutschland, Österreich und der Schweiz können ab sofort ihre Prämienmeilen zusammenlegen und gemeinsam für ihre Wunschprämie sammeln. Die neue Funktion mit dem Namen „Mileage Pooling“ erlaubt Familien, Freunden oder Paaren, ihre Prämienmeilen zu bündeln. Der Vorteil: Mehr Meilen bedeuten mehr Möglichkeiten zum Einlösen – für Flüge, Reisen, Hotels und Mietwagen oder das neueste Reisegepäck aus dem SWISS Shop.

Bis zu zwei Erwachsene und bis zu fünf Kinder können ihre Prämienmeilen auf einem virtuellen Konto, dem sogenannten Meilen-Pool, sammeln – und gelangen somit schneller zu ihrer Wunschprämie.

Die neue Funktion „Mileage Pooling“ steht in der Miles & More App in der Menüleiste unter „Mehr“ zur Verfügung: Jeder volljährige Teilnehmer kann durch Einladen weiterer Teilnehmer einen Meilen-Pool gründen, in dem die Prämienmeilen der Mitglieder virtuell addiert werden. Beide Erwachsenen in der Gruppe sind gleichberechtigt und können die bisherigen und auch zukünftig bei Programm-Parnern gesammelten Meilen für alle Prämien bereits ab 3.000 Meilen im Programm einlösen. Dafür nutzt das System automatisch die für die Teilnehmer günstigste Variante, indem es zunächst die Meilen einlöst, die als nächstes verfallen würden.



Das neue Angebot gilt für Prämienmeilen, Statusmeilen können nicht gepoolt werden. Die Miles & More App mit der Funktion „Mileage Pooling“ steht im Google Play Store und im App Store zur Verfügung.


Gerald Schlögl, Director Miles & More Award Program & Airline Partnerships


Gerald Schlögl, Director Miles & More Award Program & Airline Partneships beantwortet die wichtigsten Fragen zum „Mileage Pooling“:

Für wen ist das Mileage Pooling interessant?

Mileage Pooling richtet sich an Miles & More Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Besonders bei Menschen, die wenig fliegen, reichen die Meilen oftmals nicht aus, um eine Wunschprämie einzulösen. Durch das gemeinsame Sammeln erhalten sie ganz unkompliziert mehr Möglichkeiten zum Einlösen.

Bis zu zwei Erwachsene sowie bis zu fünf Kinder können in einer Gruppe ihre Prämienmeilen bündeln und so schneller zur Wunschprämie gelangen.
Die Mindestanzahl für einen Meilen-Pool sind zwei Mitglieder, wobei eines der Mitglieder volljährig sein muss.

Wie funktioniert das Mileage Pooling? Wie kann ich daran teilnehmen?

Die Funktionalität steht in der Miles & More App zur Verfügung. Ein Teilnehmer eröffnet den Pool und lädt andere Teilnehmer durch das Eingeben der Servicekartennummer zum Mileage Pooling ein. Sobald mindestens ein Teilnehmer die Einladung angenommen hat, ist der Meilen-Pool eröffnet. Im Meilen-Pool werden dann auch alle bisher gesammelten Meilen zusammengerechnet.

Wofür kann ich im Mileage Pooling gesammelte Meilen einsetzen?

Die gemeinsam gesammelten Meilen können für alle Prämien im Miles & More Programm eingelöst werden. Das Angebot reicht von Shopping und Lifestyle, über Abonnements, Bücher, Finanzen und Elektronik bis hin zur Reise mit Flugprämien, Upgrades, Hotel- und Mietwagenpartner sowie Einkaufen im SWISS Shop.

 

Quelle: Miles & More
Bilderquelle: Miles & More

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Miles & More: Mit der Funktion „Mileage Pooling“ gemeinsam Meilen sammeln

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.