Mit Emirates zu Traumreisezielen fliegen und attraktive Sondertarife nutzen

Weltweite Verkaufsaktion bei Emirates: Die Fluggesellschaft bietet attraktive Sondertarife in der Economy Class und der Business Class zu einer Vielzahl von Destinationen in ihrem weltweiten Streckennetz für Reisende ab Deutschland.

Wer seinen Traumurlaub plant oder 2018 seine Liebsten besuchen möchte, profitiert bei frühzeitiger Buchung von den Emirates-Sondertarifen zu vielen Zielen im Reisezeitraum vom 10. Januar 2018 bis zum 30. November 2018 in der Economy Class und vom 03. April 2018 bis zum 30. November 2018 in der Business Class (jeweils letzter Abreisetag).

  • Dubai: Ab 399 Euro in der Economy Class und ab 1.899 Euro in der Business Class
  • Bangkok: Ab 479 Euro in der Economy Class und ab 1.949 Euro in der Business Class
  • Colombo: Ab 499 Euro in der Economy Class und ab 1.999 Euro in der Business Class
  • Singapur: Ab 499 Euro in der Economy Class und ab 1.949 Euro in der Business Class
  • Phnom Penh: Ab 539 Euro in der Economy Class und ab 2.434 Euro in der Business Class
  • Male: Ab 569 Euro in der Economy Class und ab 2.149 Euro in der Business Class
  • Kapstadt: Ab 579 Euro in der Economy Class und ab 1.949 Euro in der Business Class
  • Bali: Ab 679 Euro in der Economy Class und ab 3.007 Euro in der Business Class
  • Mauritius: Ab 699 Euro in der Economy Class und ab 2.549 Euro in der Business Class
  • Australien: Ab 979 Euro in der Economy Class und ab 3.499 Euro in der Business Class
  • Auckland: Ab 999 Euro in der Economy Class und ab 3.999 Euro in der Business Class

[amazon box=“B0747NV11B“ /]
Mit insgesamt zehn täglichen Flügen ab Frankfurt, München, Düsseldorf und Hamburg bietet Emirates Geschäfts- und Urlaubsreisenden ideale Verbindungen zu Destinationen im Indischen Ozean, im Nahen Osten, in Asien, Afrika, Australien und Neuseeland, die bequem über das Drehkreuz Dubai erreicht werden. Mehrere tägliche Flüge ab Frankfurt, München und Düsseldorf werden mit dem Flaggschiff der Emirates-Flotte, dem Airbus A380, durchgeführt.

Reisende auf Emirates-Flügen profitieren von grosszügigen Freigepäckgrenzen von bis zu 35 Kilogramm in der Economy Class, 40 Kilogramm in der Business Class und 50 Kilogramm in der First Class. Die Zahl der Gepäckstücke innerhalb dieser Freigepäckgrenzen ist nicht limitiert. Mit der neuesten Version des Bordunterhaltungssystems ice Digital Widescreen kommen Passagiere in den Genuss von über 2.500 Video- und Audiokanälen. ice wurde 2017 zum 13. Mal in Folge von dem unabhängigen Passagierbefragungsinstitut Skytrax als „World’s Best Airline Inflight Entertainment“ ausgezeichnet.

Alle Preise sind jeweils pro Person für den Hin- und Rückflug in der Economy Class bzw. Business Class und beinhalten bereits sämtliche Steuern und Gebühren. Die Sondertarife sind bis zum 17. Januar 2018 buchbar, unterliegen speziellen Tarifbedingungen sowie einer eingeschränkten Verfügbarkeit und können auf www.emirates.de, telefonisch unter 069 – 945 19 20 00 oder im Reisebüro gebucht werden. Reisebüros können unterschiedliche Servicegebühren erheben.

[amazon box=“B01E3FFQI8″ /]
[amazon box=“B074NZQSRD“ /]

 

Quelle: Wilde & Partner
Artikelbild: Emirates

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Mit Emirates zu Traumreisezielen fliegen und attraktive Sondertarife nutzen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});