Neuer Claire & George Hotelkatalog 2020 bietet noch mehr barrierefreie Ferien

24.01.2020 |  Von  |  Hotellerie, News, Schweiz

Pünktlich zur Feriensaison 2020 erscheint der neue Claire & George Hotelkatalog.

Rund zehn neue Hotels kann die Stiftung Claire & George ihren Kunden und Kundinnen zusätzlich anbieten. In diesem Jahr soll mit dem Korporationsprojekt „Barrierefreiheit in den Destinationen“ zudem das Angebot für barrierefreie Ausflüge und Aktivitäten in sieben teilnehmenden Tourismusregionen erweitert werden.

Der neue Hotelkatalog 2020 ist da und mit ihm begrüsst Claire & George zehn weitere Hotelpartner! Claire & George vermittelt seit 2013 barrierefreie Ferien in der Schweiz für Menschen, die auf Grund ihres Alters oder einer Beeinträchtigung auf Barrierefreiheit, Spitex-Pflege oder andere Services wie Hilfsmittel, Transport oder Spazierbegleitung angewiesen sind. Mit dem Hotelkatalog und der Online-Buchungsplattform (claireundgeorge.ch) zielt die Stiftung darauf ab, allen Menschen einen möglichst unbeschwerten und sorglosen Urlaub zu ermöglichen.

Die Gäste können einfach ein Hotel aussuchen, das ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht. Claire & George übernimmt die Organisation der Unterkünfte und Zusatzleistungen, wickelt die Buchungen ab und ist auch während des Ferienaufenthaltes stets als Ansprechpartner erreichbar.

Um zukünftig weiterhin auf alle Bedürfnisse der Feriengäste bestmöglich eingehen zu können, startete Claire & George das Projekt „Barrierefreiheit in den Destinationen“. Dieses strebt die Entwicklung, Bündelung und Vermarktung von Angebotspaketen an. Beteiligt sind die Tourismusdestinationen Biel-Seeland, Gstaad, Interlaken, Davos Klosters, Ascona Locarno und Waadtland Tourismus mit den Pilotregionen Morges und Pays-d’Enhaut.

Weitere Partner wie die Cerebral Stiftung und der private Spitex-Verband (ASPS) sind ebenfalls dabei. Die teilnehmenden Destinationen sind punkto Barrierefreiheit unterschiedlich weit und touristisch unterschiedlich positioniert. Ziel ist, die jeweils relevanten Angebote und Services in den Destinationen entlang der touristischen Servicekette möglichst barrierefrei zu gestalten und pro Destination getestete, barrierefreie Tagesausflüge oder Touren aufzubauen.

Die operative Stiftung Claire & George setzt sich für barrierefreies Reisen in der Schweiz ein. Neben Hotelferien bietet Claire & George barrierefreie Erlebnisse und Touren entlang der Grand Tour of Switzerland an. Claire & George gewann 2018 einen Milestone Tourismus Award und 2017 den Design Leadership Prize: Focus Ageing Society.

 

Quelle: Claire & George
Bildquelle: Claire & George

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


1 Kommentar


  1. Fischli Jeannette

    Liebe Stiftung

    Wäre es möglich einen Ferienkatallog zu bekommen?
    Meine Adresse
    Fischli Jeannette
    Hofwiesenstrasse 34
    8136 Gattikon

    Mfg j.fischli

Ihr Kommentar zu:

Neuer Claire & George Hotelkatalog 2020 bietet noch mehr barrierefreie Ferien

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.