Ferienwohnungen Tessin

Neues Hotel in Manila ab 2021: Mövenpick Hotels & Resorts hat Philippinen im Fokus

20.12.2017 |  Von  |  Asien, Hotellerie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neues Hotel in Manila ab 2021: Mövenpick Hotels & Resorts hat Philippinen im Fokus
Jetzt bewerten!

Das Mövenpick Hotel & Residences Quezon City wird das dritte Hotel des internationalen Hotelunternehmens in der südostasiatischen Republik sein.

Mövenpick Hotels & Resorts hat soeben den Vertrag für ein neues Projekt in Manila unterzeichnet, ein weiterer Meilenstein der Expansionsstrategie des Schweizer Hotelunternehmens für Asien.

Das Hotel wird über 350 Zimmer und Suiten sowie 250 stylische Appartements verfügen und im 4. Quartal 2021 eröffnen. Die 600 Wohneinheiten werden alle mit modernster Technologie und Annehmlichkeiten ausgestattet sein; ideale Voraussetzungen für kurze wie auch ausgedehnte Aufenthalte in Quezon City. Mitten in der Metropolregion Manila gelegen, wendet sich das moderne Hotel sowohl an Freizeit- als auch Geschäftsreisende.

„Die Philippinen sind ein sehr schnell wachsender Wirtschaftsmarkt und das perfekte Ziel für unsere Asienpläne,“ erläutert Andrew Langdon, Global Chief Development Officer, Mövenpick Hotels & Resorts. „Insbesondere Manila haben wir schon einige Zeit auf unserem Radar: das Mövenpick Hotel & Residences Quezon City liegt in einem der wichtigsten Geschäftszentren des Landes und bietet uns die Möglichkeit, uns in der florierenden Hauptstadt zu positionieren.“ Das Mövenpick Hotel & Residences Quezon City wird zwei Restaurants mit chinesischer und internationaler Küche bieten. Das schicke Dachrestaurant mit Bar und Panoramablick hat das Potenzial, zu einem der populärsten Nightspots von Quezon City zu werden.

Die weiteren Highlights des Hotels: Swimmingpool und Fitnesszentrum sowie vier Konferenzräume und ein grosser säulenfreier Ballsaal, alle ausgestattet mit der neuesten audio-visuellen Technologie und bestens geeignet für Konferenzen und Kongresse, aber auch für Präsentationen und privaten Feiern.

Das neue Hotel ist nur 17 Kilometer vom Ninoy Aquino International Airport entfernt, dem wichtigsten internationalen Eingangstor für die Philippinen. Hier kommen Direktflüge beispielsweise aus London, New York, Los Angeles oder Sydney an.

Mövenpick Hotels & Resorts betreibt derzeit zwei hochwertige Hotels in den Philippinen: Das Mövenpick Hotel Mactan Island Cebu und das erst kürzlich eröffnete Mövenpick Resort & Spa Boracay.

 

Quelle: PRIMO PR
Bildquelle: PRIMO PR

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neues Hotel in Manila ab 2021: Mövenpick Hotels & Resorts hat Philippinen im Fokus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.