Schilthorngebiet: Erste Pisten geöffnet – die Wintersaison kann beginnen

04.12.2018 |  Von  |  News, Schweiz, Winterziele
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Schilthorngebiet: Erste Pisten geöffnet – die Wintersaison kann beginnen
Jetzt bewerten!

Am ersten Dezember-Wochenende 2018 waren bereits die ersten Pisten im Schilthorngebiet für den Wintersport geöffnet. Für die ganze Wintersaison sind Neuerungen und vielseitige Events geplant.

Das Team der Schilthornbahn AG ist bereit für die Wintersaison. Je nach Schneelage wird der reguläre Winterbetrieb ab Samstag, 8. Dezember 2018 aufgenommen; dann öffnen die Wintersportanlagen und Pisten. Die Allmendhubelbahn nimmt den Betrieb – nach Abschluss der Sanierungsarbeiten – per 15. Dezember 2018 auf.

Optimierte Schneesicherheit und permanente Skicross Piste

„Mit der Fertigstellung der Beschneiungsanlage Allmendhubel – Winteregg ist der Einstieg ins Skigebiet Mürren – Schilthorn nun noch einfacher und schneesicherer“, schildert Christoph Egger, Direktor der Schilthornbahn AG.

Auf der Piste beim Winteregg-Lift wird für diese Saison neu eine permanente Skicross Strecke eingerichtet. Mit einer Länge von 1.2 km ist dies die perfekte Trainings- möglichkeit. Ende März 2019 findet denn auch das Finale der Audi Skicross Tour hier statt.

Vergrössertes Iglu-Dorf

Das im vergangenen Winter erstmals eingerichtete Iglu-Dorf gleich unterhalb der Station Birg war so beliebt, dass es für diese Saison erweitert wurde. Das Iglu-Dorf Schilthorn, bestehend aus Iglu-Bar und Iglu-Restaurant, ist von der Station Birg einfach zu Fuss – für die Mutigen via den Thrill Walk – oder für Skifahrer und Snowboarder direkt über die Skipiste erreichbar. Tagsüber serviert das Iglu-Team ein sämiges Fondue mit regionalem Bergkäse: Dieser Genuss findet je nach Wetter auf der Sonnenterrasse mit fantastischer Sicht auf die verschneiten Berge oder an kälteren Tagen im Iglu-Restaurant statt.

Für den besonderen „Iglu-Thrill“ sind die Abende vom Donnerstag und Freitag geplant: Ein Guide empfängt die Gäste bei der Station Birg und führt sie im Licht der Stirnlampen zum Iglu. Ein Welcome-Getränk wärmt sie auf und beim Käse-Fondue wird ihnen definitiv warm. Nach dem Dessert führt der Rückweg über den spektakulären Thrill Walk bei Dunkelheit bzw. im Licht der vom Mond beleuchteten Berggipfel zurück zur Station für die Talfahrt.

Vielseitige Veranstaltungen

23. – 26. Januar 2019: 76. Internationale Inferno-Skirennen
16. – 17. Februar 2019: FREESKI CAMP mit Cyrill & Jonas Hunziker
27.02 – 03.03.2019: Acrobag Progression Tour, SKYLINE SNOWPARK
01. – 03. März 2019: Whitestyle Open
16. März 2019: Oakley Schilthorn Open SKYLINE SNOWPARK
30. – 31. März 2019: AUDI Skicross Tour
03. – 07. April 2019: Acrobag Progression Tour, SKYLINE SNOWPARK
03. – 05. Mai 2019: Telemark Only Festival

 

Quelle: Schilthornbahn
Bildquelle: Schilthornbahn

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Schilthorngebiet: Erste Pisten geöffnet – die Wintersaison kann beginnen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.