Schweizer Projekt fairunterwegs.org gewinnt Eco Trophea 2015

23.11.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Schweizer Projekt fairunterwegs.org gewinnt Eco Trophea 2015
Jetzt bewerten!

Die internationale Auszeichnung EcoTrophea geht in diesem Jahr an die Schweizer Non-Profit-Organisation arbeitskreis tourismus & entwicklung (akte) für ihr Reiseportal fairunterwegs.org.

Auf seiner Jahrestagung am 20. November 2015 in Lissabon überreichte der Deutsche ReiseVerband DRV die EcoTrophea-Skulptur an Christine Plüss, Geschäftsführerin von des
arbeitskreises tourismus & entwicklung. Bereits zum 29. Mal prämiert der führende Verband der Deutschen Reisebranche mit seiner internationalen Auszeichnung besonders vorbildliche und nachhaltige Tourismusinitiativen aus aller Welt.

Initiiert und freigeschaltet hat akte das Portal fairunterwegs.org im Herbst 2006. Nach einer Überarbeitung ist es seit diesem Jahr noch attraktiver und bedienungsfreundlicher. Das im deutschsprachigen Raum einzigartige Reiseportal unterstützt Ferienreisende und Tourismusunternehmen, die den Genuss des Reisens mit Fairness verbinden möchten, mit konkreten Entscheidungshilfen für die Gestaltung von Reisen.

Kompakt und informativ bietet fairunterwegs.org aktuelle Berichterstattung zur Nachhaltigkeit im Tourismus, fundierte Analysen zu Tourismusentwicklungen, Länderinformationen sowie praktische Tipps für faires Reisen.



Christine Plüss, akte-Geschäftsführerin, freut sich, dass der DRV mit der Auszeichnung von fairunterwegs.org ein starkes Zeichen für die Bedeutung der Sensibilisierungs- und Bildungsarbeit für eine zukunfsfähige, nachhaltige und menschenrechtlich verantwortungsvolle Entwicklung des Tourismus setze: „Ich verstehe die Auszeichnung als Auftakt zu einer näheren Zusammenarbeit mit dem DRV und seinen Mitgliedern mit dem Ziel, die Menschenrechts- und Umweltverantwortung in der Tourismusbranche sowie die entsprechende Sensibilisierung der Reisekundschaft durch Veranstalter und Reisebüros zu stärken.“

 

Artikel von: arbeitskreis tourismus & entwicklung
Artikelbild: © Ollyy – shutterstock.com

Über Samuel Nies

Als gelernter Informatikkaufmann war für mich schon schnell klar, dass die Administration von verschiedenen Systemen zu meinem Gebiet werden sollte. Um aber auch einen kreativen Anteil in meinen Arbeitsalltag zu integrieren, verschlug es mich in die Welt des Web Content Management.



Ihr Kommentar zu:

Schweizer Projekt fairunterwegs.org gewinnt Eco Trophea 2015

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.