Schweizer Reisende im Ausland sollen sich auf der „Travel Admin App“ registrieren

19.03.2020 |  Von  |  News

Der Bundesrat hat Anfang der Woche Schweizer Reisende aufgerufen, rasch in die Heimat zurückzukehren.

Damit das EDA jene, die noch im Ausland blockiert sind, besser unterstützen kann, sollen sich diese sehr rasch auf der „Travel Admin App“ des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten EDA registrieren.

Das EDA verfügt derzeit nur von einem Teil der Reisenden im Ausland Informationen über deren Standort und deren Kontaktadresse. Diese Registrierung auf der «Travel Admin App» erlaubt es dem EDA, mit den Betroffenen in Kontakt zu treten und ihnen Informationen zu übermitteln.

Gleichzeitig sollen all jene, die schon zurückgekehrt sind, ihre Reiseregistrierung löschen. Damit wird verhindert, dass das EDA unnötig Massnahmen ergreift.

Der Bundesrat hat vor einer Woche von nicht dringlichen Reisen ins Ausland abgeraten. Anfang dieser Woche hat er die Reisenden aufgefordert, rasch die Heimreise anzutreten. Es liegt in erster Linie in der Verantwortung des und der Einzelnen, die Rückreise mit Hilfe eines Reisebüros oder direkt mit einer Fluggesellschaft zu organisieren.

Das EDA hilft bei der Rückkehr unter anderem mit der Unterstützung bei der Erteilung von Landeerlaubnissen, der Erstreckung von Fristen für Flugverbindungen oder der Informationsvermittlung via die Schweizer Vertretungen vor Ort. Sollte eine selbständige Rückkehr trotz allen Bemühungen nicht möglich sein, prüft das EDA Möglichkeiten für eine organisierte Rückkehr.

 

Quelle: Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten
Artikelbild: Symbolbild © kckate16 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


4 Kommentare


  1. Reyna Kialana Perdomo Urena

    Ich heisse Reyna Kialana Perdomo Urena und zur zeit bin ich in der Dominikanische Republik. Mein flug wäre am 21.03.20 abgeflogen mach Zürich da ich am Montag 23. arbeiten muss, die firma ist noch offen (Phaarmapool)
    Ich wäre froh wenn ein flug in den nächsten tag fliegen kann. In der schweiz wohne ich im Kanton St.Gallen, Au 9434 Hangetweg 9N bin fast 10 Jahre in der Schweiz und habe den C Ausweiss.

  2. Ich bin Ghandi Youssef ich komme aus der Schweiz zur Familienbesuch in Duhok, im kurdische Gebiet in irak und sitzen hier fest.
    Ich brauche Konsularische Hilfe und will Rückreise in der Schweiz
    Wie können Sie mir helfen bitte ich will zur meine Kinder zurück

  3. ch bin Ghandi Youssef ich komme aus der Schweiz zur Familienbesuch in Duhok, im kurdische Gebiet in irak und sitzen hier fest.
    Ich brauche Konsularische Hilfe und will Rückreise in der Schweiz
    Wie können Sie mir helfen bitte ich will zur meine Kinder zurück

  4. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ch bin Ghandi Youssef ich komme aus der Schweiz zur Familienbesuch in Duhok, im kurdische Gebiet in irak und sitzen hier fest.
    Ich brauche Konsularische Hilfe und will Rückreise in der Schweiz
    Wie können Sie mir helfen bitte ich will zur meine Kinder zurück
    Mit freundlichen Grüßen
    Ghandi Youssef

Ihr Kommentar zu:

Schweizer Reisende im Ausland sollen sich auf der „Travel Admin App“ registrieren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.