So fliegt Edelweiss ins neue Jahr

Nach zwei Jahren Pause stellt Edelweiss ihren Gästen wieder ein Magazin zur Verfügung. Unter dem Namen «edelweiss experience» werden die schönsten Seiten der Welt präsentiert. Die erste Ausgabe startet mit der Fokusregion Nordamerika: mit einer spannenden Geschichte rund um das Thema Kunst in Denver, einem Reisebericht über den Radwanderweg East Coast Greenway, einem kulinarischen Highlight aus Tampa sowie mit einer Bildstrecke über einen Roadtrip von Vancouver nach Calgary.

Überdies bietet das Magazin spannende Kurzinformationen und Inspiration in alle Richtungen zu den verschiedensten Feriendestinationen.







Neue Menüs in der Business Class

Gäste in der Business Class werden auf der Langstrecke mit neuen Vorspeisen verwöhnt. Es kann gewählt werden zwischen Roastbeef mit Wasabi-Kartoffelmousse, Pastinake und Apfel-Gel und einer vegetarischen Emmentaler Käsecreme mit Dörrapfel-Chutney und Schalotten-Schnittlauch- Vinaigrette. Die kalten Speisen auf der Lang- und Kurzstrecke wurden ebenfalls überarbeitet. Die Gäste erhalten entweder den Bündner Gerstensalat mit Bündnerfleisch, Gemüsemousse, Brotchips und Schnittlauch-Gersten-Vinaigrette oder den Ribeli-Salat mit Granatapfel, Gurke und Minze, dazu marinierte Zwiebeln, grillierte Melone und Fetakäse.

Erweitertes Lounge-Angebot

An Flughäfen, wo Lounges betrieben werden, stehen diese den Edelweiss Business Class Gästen sowie Statuskunden der Vielflieger-Programme Miles&More, Aeroplan und MilagePlus gratis zur Verfügung. Je nach Destination gibt es zahlreiche Annehmlichkeiten wie kühle Drinks, kleine Snacks, Zeitschriften und WiFi-Zugang. Darüber hinaus haben Economy Class Gäste an vielen Flughäfen die Möglichkeit, neu einen Lounge Zutritt über den Partner Lounge Pass zu kaufen.

Zahlreiche neugestaltete Produkt-Elemente

Die sogenannten Amenity Kits (Kulturbeutel), welche die Gäste in der Business Class erhalten, wurden mit neuen, umweltgerechten Produkten abgelöst. Dazu gehören eine Augenmaske, Socken sowie ein Dental Set, bestehend aus Zahnbürste und Zahnpasta. Die Verpackung der Amenity Kits besteht aus Karton mit 70% recyceltem Anteil. Sie sind aus FSC zertifizierten Rohstoffen aus einer nachhaltigen und verantwortungsvollen Waldwirtschaft hergestellt. Die Augenmaske und Socken bestehen aus 100% recyceltem PET. Die Zahnbürste besteht zu 35% aus Weizenstroh. Neu ist auch ein Noise Cancelling Kopfhörer, der in der Business Class abgegeben wird und zu einer noch entspannteren Reise beiträgt. Der Kopfhörer-Beutel besteht aus Plastik, welches aus dem Meer gefischt und in Portugal aufbereitet wurde.

Auch bei den neuen Kinderspielsachen legt Edelweiss Wert auf umweltverträgliche Materialien. Neu erhalten die jüngsten Gäste einen Sportbeutel aus 100% recyceltem PET sowie ein Rätselbuch, welches aus FSC zertifizierten Rohstoffen hergestellt wurde. Im Buch befinden sich Spiel und Spass, Malvorlagen und Rätsel. Mit dem Rätselbuch erhalten die Kinder jeweils auch Farbstifte in einem Kartonböxli aus FSC zertifizierter Quelle. Für die Kleinsten unter den Gästen hat Edelweiss das Plüschmurmeltier Giancarlo ins Sortiment aufgenommen. Giancarlo ist das Maskottchen von Edelweiss.

Mit den neuen Amenity Kits, den Mehrwegbeuteln der Kopfhörer und den Kinderspielsachen unterstreicht Edelweiss ihr ökologisch verantwortungsvolles Handeln mit einer zukunftsverträglichen Ausrichtung des Bordproduktes. Diese Ausrichtung unterstützt die bestehenden Bemühungen, Abfall und Foodwaste zu vermeiden.

Zusätzliche Flugzeuge für ein attraktives Flugprogramm

Wie bereits kommuniziert, wird Edelweiss im Jahr 2023 gleich zwei zusätzliche Flugzeuge in ihre Flotte aufnehmen. Mit einem Airbus A340 wird ab Anfang Juli insbesondere der hohe Kapazitätsbedarf auf den Nordatlantik-Strecken abgedeckt. Ausgebaut wird auch die Kurzstrecken-Flotte; ein zusätzlicher Airbus A320 dient ab April primär zur weiteren Verbesserung des Angebotes von Edelweiss und der Sicherung bisheriger Kapazitäten im Sommer-Peak. Mit diesen zusätzlichen Flugzeugen wird Edelweiss dieses Jahr eine Flotte von 18 Flugzeugen ab Zürich betreiben (13 Airbus A320 und 5 Airbus A340).


• Ein neues Edelweiss Magazin
• Neue Menüs in der Business Class
• Erweitertes Lounge-Angebot
• Zahlreiche neugestaltete Produkt-Elemente


 

Quelle: Edelweiss Air
Bildquelle: Edelweiss Air

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: So fliegt Edelweiss ins neue Jahr

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});