St. Anton am Arlberg/Tirol: Musikfestival „New Orleans meets Snow“

09.01.2020 |  Von  |  News, Österreich
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
St. Anton am Arlberg/Tirol: Musikfestival „New Orleans meets Snow“
Jetzt bewerten!

Tanzen erwünscht – am Berg und im Tal, in Strassen- oder Skischuhen!

Beim „New Orleans meets Snow“-Festival vom 3. bis 5. April 2020 bestimmen amerikanische Musikstile von Jazz bis Soul den Klangteppich in St. Anton am Arlberg.

Zum siebten Mal sorgen zahlreiche Bands an verschiedenen Locations bei freiem Eintritt für Südstaatenflair im Tiroler „Weltdorf“.

Als Highlight der Konzertreihe gilt die „Blues Night“ am Samstagabend (4. April). Dann begrüsst die Markus Linder Band Stargast Danica Hart auf der Bühne. Die Country-Sängerin aus New Orleans war bereits für einen Grammy nominiert. Neben den musikalischen Darbietungen geniessen Urlauber beste Bedingungen beim Frühjahrsskilauf. Die Pisten im Wintersportgebiet von St. Anton am Arlberg sind bis einschliesslich 26. April 2020 geöffnet.

Titelbild: Tirol im Groove – die Marching Band um Markus Linder sorgt während des alljährlichen „New Orleans meets Snow“-Festivals für Feelgood-Sounds in St. Anton am Arlberg und seinem Skigebiet.

 

Quelle: Tourismusverband St. Anton am Arlberg
Titelbild: TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Säly

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

St. Anton am Arlberg/Tirol: Musikfestival „New Orleans meets Snow“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.