Stadt Winterthur setzt Zeichen in der US-Westküstencity San Francisco

12.10.2018 |  Von  |  News, Nordamerika, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Stadt Winterthur setzt Zeichen in der US-Westküstencity San Francisco
Jetzt bewerten!

Zürich Meets San Francisco – unter diesem Titel wird die Festivalreihe von Stadt und Kanton Zürich sowie Zürich Tourismus am 20. bis 26. Oktober 2018 in der amerikanischen Westküstenstadt durchgeführt. Auch Winterthur ist mit dabei und präsentiert sich als der überraschendste Teil Zürichs.

Mit einem hochkarätig und international besetzten Seminar zum Thema praxisorientierte Bildung setzt die zweitgrösste Stadt des Kantons einen eigenen Schwerpunkt.

Zürich meets your City, heisst die Festivalreihe, die vor vier Jahren in New York startete, in London und Hong Kong ihre Fortsetzung fand und nun, vom 20. bis 26. Oktober 2018 in San Francisco, der Schwesterstadt Zürichs, zum vierten Mal stattfindet. Im Fokus stehen Kulinarik, Kultur, Technologie und Wissenschaft. Winterthur lädt am Mittwoch, 24. Oktober 2018 zum Seminar „Skills for Success: Apprenticeship and the Future of Work” ein. Grössen aus Politik, Bildung und Wirtschaft werden die Bedeutung und das Potenzial der Berufsbildung beleuchten. Unter anderem bestreiten die ehemalige US-Botschafterin in der Schweiz und Liechtenstein, Suzi LeVine, und Ihr Mann, Eric LeVine einen Teil des Inhalts.

Den Auftakt an dieser reich befrachteten Veranstaltung machen seitens der Schweiz die Zürcher Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker-Späh und der Stadtpräsident von Winterthur, Michael Künzle.

Keynote Referenten, unter anderen auch Joshua Arce, Director Workforce Development, San Francisco, sowie Podiumsdiskussionen mit dem Schweizer Adrian Krebs, CEO Noser Young Professionals, Joshua Winter, Director Career Pathways Microsoft und Shea Gopaul, CEO Global Apprenticeship Network (GAN) gehören zu den weiteren Höhepunkten des Programms.

Detaillierte Informationen zum Programm finden Sie hier.

Winterthur als Bildungsstandort und speziell als Standort für praxisorientierte Bildung zu stärken, ist eine der drei strategisch wichtigen Aufgaben von House of Winterthur. Die Standortmarketingorganisation hat ein breit gefächertes, themenbezogenes Knowhow als Veranstalterin: Von 2014 bis 2018 hat House of Winterthur alle drei Ausgaben des Internationalen Berufsbildungskongresses im Auftrag des Bundes durchgeführt.

House of Winterthur freut sich sehr über den gemeinsamen Auftritt mit Zürich in San Francisco, der Winterthur international als Zentrum für praxisorientierte Bildung weiter positionieren wird.

 

Quelle: House of Winterthur
Artikelbild: Symbolbild © IM_photo – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Stadt Winterthur setzt Zeichen in der US-Westküstencity San Francisco

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.