SWISS fliegt neu Beijing Daxing International Airport an

22.01.2020 |  Von  |  Flug, News

Ab März 2020 wird SWISS in Peking neu den jüngst eröffneten Beijing Daxing International Airport anfliegen und ihren Fluggästen damit attraktivere Flugzeiten bieten.

Mit Beginn des Sommerflugplans 2020 Ende März wird Swiss International Air Lines (SWISS) neu den Beijing Daxing International Airport (PKX) anfliegen.

Mit dem Wechsel vom bisherigen Flughafen Beijing Capital International Airport (PEK) sind neue, für die Fluggäste attraktivere Flugzeiten verbunden.

Neu verlassen die SWISS Fluggäste Zürich am späten Nachmittag und erreichen Peking am Folgetag um kurz nach 09:00 Uhr morgens. Der Rückflug hebt um 11:00 Uhr morgens in Peking ab und landet am selben Tag um 15:35 Uhr in Zürich.

SWISS bedient Peking im Sommer täglich und im Winter fünfmal pro Woche mit Flugzeugen vom Typ A330-300.

Der von der renommierten Architektin Zaha Hadid entworfene Beijing Daxing International Airport wurde im Herbst 2019 eröffnet und befindet sich im Süden der Stadt. Er erfüllt sämtliche Anforderungen an einen modernen Flughafen und ist ideal an die öffentlichen Verkehrsmittel angeschlossen. Bis 2025 soll er zu einem der meistfrequentierten weltweit werden.

 

Quelle: Swiss International Air Lines Ltd.
Bildquelle: Swiss International Air Lines Ltd.

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

SWISS fliegt neu Beijing Daxing International Airport an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.