SWISS und das IGNIV bringen Menüs des Spitzenkochs Silvio Germann an Bord

04.09.2019 |  Von  |  Flug, Hotellerie, News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
SWISS und das IGNIV bringen Menüs des Spitzenkochs Silvio Germann an Bord
Jetzt bewerten!

SWISS und das IGNIV im Grand Resort Bad Ragaz im Kanton St. Gallen haben sich zusammengeschlossen, um Menüs des jungen Schweizer Spitzenkochs Silvio Germann an Bord zu bringen.

Für insgesamt drei Monate bietet SWISS ihren Gästen auf Langstreckenflügen die Möglichkeit, seine Kreationen und Spezialitäten aus der Region zu geniessen.

Im Rahmen des preisgekrönten kulinarischen Konzepts SWISS Taste of Switzerland präsentiert Swiss International Air Lines (SWISS) von Anfang September bis Anfang Dezember an Bord den Kanton St. Gallen mit dem jungen Schweizer Spitzenkoch Silvio Germann vom Restaurant „IGNIV by Andreas Caminada“ im Grand Resort Bad Ragaz. Silvio Germann wurde im Frühjahr 2019 zum Koch des Jahres gekürt und ist mit 17 Gault&Millau-Punkten und einem Guide-Michelin-Stern ausgezeichnet. Germann steht für eine ausgeklügelte junge und frische Küche, die sich auch in den speziell für die SWISS Business und First Class kreierten Menüs auf Langstreckenflügen ab der Schweiz widerspiegelt.

Trüffelmousse im Ei in der SWISS First

Passend zur Herbstzeit kommen SWISS Gäste der First Class in den Genuss von unterschiedlichen saisonalen, aber auch ausgefallenen Spezialitäten. Als Vorspeise hat Silvio Germann unter anderem ein Trüffelmousse im Ei, Lauchsalat und Belper Knolle kreiert. Von Roger Zogg von der Wilden 13, lokaler Jäger und einer von Germanns Lieferanten im IGNIV, stammt eine Auswahl an Trockenfleischspezialitäten aus dem Kanton St. Gallen wie Hirsch-Salami und Gams-Salsiz. Als Hauptgang haben Germann und Zogg eine spezielle Wurst „Made in St. Gallen“ mit Wildfleisch kreiert. Alternativ können sich die Gäste auf ein sautiertes Black-Cod-Filet mit Meeresfrüchte-Nage oder ein Rindsfilet mit Schalottenjus und Lauch-Sauerrahm-Quiche freuen. Eine Tarte mit Sanddorngelée und Sauerrahm rundet das Menü ab.



Baliklachs-Sashimi mit Dillcrème in der SWISS Business

SWISS bietet ihren Gästen in der Business Class ebenfalls Kostproben von Silvio Germanns Kochkünsten an, darunter ein Baliklachs-Sashimi mit Dillcrème und Räucherfisch-Mousse als Vorspeise. Danach stehen drei Hauptgänge von Germann zur Auswahl wie beispielsweise ein sautiertes Dorschfilet mit Meeresfrüchte-Nage oder ein im Gemüsejus geschmortes Kalbsragout. Den Abschluss bietet eine Schokoladenschnitte mit Zwetschgenmousse und Brioche-Crème.

Regionale Käse- und Weinempfehlungen

Um den Fluggästen die kulinarische Vielfalt der Region St. Gallen noch näher zu bringen, werden die Menüs von lokalen Käse- und Weinempfehlungen begleitet. Das Käseangebot in der Business und First Class umfasst unter anderem einen Ziegen-Reblochon oder einen preisgekrönten Jersey Blue Käse vom Master of Cheese Willi Schmid in Lichtensteig. In der First Class werden als Weisswein der Schloss Weinfelden Cuvée 2018 und als Rotwein ein spezieller für die SWISS First kreierter Pinot Noir 2017 Cuvée vom Weingut Burkhart angeboten. Auf der Weinkarte der Business Class bietet SWISS unter anderem den Rotwein Sélection 2017 vom Weingut Schmid Wetli an oder den Weisswein Gropp 2018 von der Weinkellerei Rutishauser.

 

Quelle: Swiss International Air Lines
Bildquelle: Swiss International Air Lines

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

SWISS und das IGNIV bringen Menüs des Spitzenkochs Silvio Germann an Bord

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.