TCS Camping blickt auf Rekordsommer zurück

02.10.2018 |  Von  |  News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
TCS Camping blickt auf Rekordsommer zurück
Jetzt bewerten!

Das ideale Camping-Wetter, der generelle Camping-Boom und innovative neue Konzepte haben TCS Camping neue Rekordwerte beschert.

Der führende Campingplatzanbieter der Schweiz konnte die Zahl der Logiernächte vom Saisonstart bis Ende September im Vergleich zum Vorjahr um über 12 Prozent steigern.

Der grösste Campingplatzanbieter der Schweiz kann bereits vor den Herbstferien eine positive Zwischenbilanz ziehen.

Insgesamt konnten die 23 Plätze von TCS Camping die Zahl der touristischen Logiernächte von Ende März bis Ende September im Vergleich zur Vorjahresperiode um 12.53 Prozent auf den Rekordwert von 562’800 steigern. „Einmal abgesehen von den kühlen Ostertagen profitierten wir sowohl im Frühling als auch im Sommer von aussergewöhnlich gutem Camping-Wetter“, sagt Oliver Grützner, Leiter Tourismus & Freizeit beim TCS.

Insbesondere die beiden TCS Campingplätze in Sempach (+13’244 Übernachtungen) und Buochs (+12’464 Übernachtungen) freuten sich über ein grosses Wachstum. Der Platz in Buochs ist im Vorjahr komplett saniert worden und hatte 2017 folglich erst ab Ende Mai geöffnet. „Bei beiden Plätzen trugen aber vor allem die schöne Lage am See und an der Nord-Süd-Achse sowie die erfreuliche Medienaufmerksamkeit zum Wachstum bei“, so Oliver Grützner.

Während mehrere Plätze in der Deutschschweiz Rekordzahlen aufweisen, zeigten die TCS-Campingplätze im Tessin leichte Schwächen. „Der aussergewöhnlich schöne Sommer hat viele Personen dazu bewogen, die Ferien in der Deutschschweiz zu verbringen und nicht ins Tessin zu reisen“, ist Oliver Grützner überzeugt. Konkret gingen die Logiernächte im Tessin um 5.84% zurück.

Glamping und zwei erfolgreiche Premieren Weiterhin im Trend lagen die komfortablen und originellen Glamping-Unterkünfte von TCS Camping. Während der Hochsaison waren die Nostalgiewagen, Safari-Zelte und Co. fast zu 100 Prozent ausgelastet.

Nicht nur die Glamping-Unterkünfte, sondern auch zwei neu lancierte Konzepte erwiesen sich als äusserst erfolgreich. Das im Juli erstmals durchgeführte TCS Camping Festival in Solothurn war restlos ausverkauft und findet daher vom 5. – 7. Juli 2019 auf dem TCS Camping Sion seine Fortsetzung. Auch das am St. Gallen OpenAir erstmals gezeigte Pop-up Camping-Konzept sorgte für sehr positives Feedback. Nach dem erfolgreichen Testbetrieb erfolgt nun im 2019 ein Roll-out mit zeltähnlichen Unterkünften.

 

Quelle: Touring Club Schweiz
Titelbild: obs/Touring Club Schweiz

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

TCS Camping blickt auf Rekordsommer zurück

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.