Victor’s Residenz-Hotel Berlin: Andreas Drobniewski übernimmt Direktor-Posten

17.01.2018 |  Von  |  Deutschland, Europa, Hotellerie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Victor’s Residenz-Hotel Berlin: Andreas Drobniewski übernimmt Direktor-Posten
Jetzt bewerten!

Leitender Posten neu besetzt: Andreas Drobniewski tritt die Position des Direktors im Victor’s Residenz-Hotel Berlin-Tegel an.

Zuvor war der Hotelbetriebswirt und gebürtige Berliner drei Jahre lang als Direktor im Arcadia Hotel Berlin tätig.

Bereits vor und während seiner Ausbildung zum Restaurantfachmann sammelte Andreas Drobniewski erste Erfahrungen im Service und hinter der Bar. Es folgten zehn Jahre im Bereich Sales, unter anderem bei Best Western, der Steigenberger Hotel Group und pentahotels Germany.

Nach seinem Abschluss zum Hotelbetriebswirt wechselte er 2014 mit neuen beruflichen Ambitionen zum Arcadia Hotel Berlin (seit 2017 der HR Group zugehörig), wo er als Hoteldirektor die Leitung übernahm.

Seit Dezember 2017 bringt der 38-Jährige seine langjährige Expertise im Hotelbereich bei Victor’s ein. „Der Berliner Hotelmarkt ist sehr stark umkämpft“, weiß Andreas Drobniewski. „Umso mehr freue ich mich auf die spannende Herausforderung, auch weiterhin dafür zu sorgen, dass unser Hotel konkurrenzfähig bleibt und wir die Nähe zum Flughafen Tegel gewinnbringend nutzen können“.

 

Quelle: Wilde & Partner Public Relations
Bildquelle: Wilde & Partner Public Relations

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Victor’s Residenz-Hotel Berlin: Andreas Drobniewski übernimmt Direktor-Posten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.