VISIT Glarnerland lanciert die Weihnachts- und Wintersaison

Die höher gelegenen Flanken der monumentalen Glarner Bergwelt zeigen sich bereits weiss verzuckert. Wie immer drücken alle Schnee-Enthusiasten alle möglichen Daumen, damit das weisse Gold bald die Talsohle erreicht und sich das Glarnerland in seinem schönsten Weisse zeigt.

Die Schneesportgebiete sind mit Hochdruck an den letzten Vorbereitungen, um unseren Gästen die schönsten Pisten, aussichtsreichsten Pfade und lauschigsten Hüttenerlebnisse zu präsentieren. Wohl noch eher als der erste Skitag wird jedoch das erste Türchen des Glarner Adventskalenders geöffnet.

Glarner Adventskalender mit attraktiven Preisen

Advent, Advent – zwischen dem 1. und 24. Dezember lockt jeden Tag ein attraktiver Preis unserer Freizeitanbieter, Gaumenfreudenbereiter oder Glarnerland Gutscheine aus dem Hause VISIT Glarnerland. Täglich öffnet sich auf @glarnerland (Facebook) und @glarnerlandtourismus (Instagram) ein Adventstürchen, das die Teilnehmenden auf www.glarnerland.ch/adventskalender führt, um dort eine knifflige Frage zu beantworten. Mit etwas Glück wird man zum Abräumer – viel Glück!


Weihnachtsmarkt Glarus (Bild: © VISIT Glarnerland / Maya Rhyner)

Das Glarnerland lockt Zürcherinnen und Zürcher aus dem Nebel

Unterdessen machen wir das Glarnerland unseren Zürcher-Freunden gluschtig. Mit der Kampagne „Raus aus dem Nebel – rein in die Sonne“ locken wir Winterfans rund um den Zürichsee raus aus der Nebel-Suppe und rein ins Wintermärchen im Glarnerland. Dabei weisen wir darauf hin, um was für einen Katzensprung es sich eigentlich handelt, um vom Flachland mitten ins Hochgebirge und damit mitten in einen Wintertraum zu gelangen. Die Kampagne wird digital sowie analog mittels Plakaten ausgespielt.


Kampagnen-Sujet „Raus aus dem Nebel – rein in die Sonne“ (Bild: © VISIT Glarnerland)

Weihnachtsmarkt Glarus – wo der Winter nach Glühwein riecht

Sich die Hände an einer Tasse Tee warmhalten, ein seither gut bekannter Trick gegen die Winterkälte. Dies lässt sich auch bestens am Weihnachtsmarkt in Glarus umsetzen, wo man via Nase zum Glühwein-Stand geführt wird. Hat es daneben noch ein „Marroni Hüsli“ und viele weitere Weihnachtsmarkt-Stände, hat man für den Abend ausgesorgt. Der Weihnachtsmarkt in Glarus vom 2. – 4. Dezember ist vielleicht nicht der Grösste in der Umgebung, aber bestimmt einer der gemütlichsten. Spätestens hier wird klar, dass sich das Wintermärchen im Glarnerland zuhause fühlt.

 

Quelle: VISIT Glarnerland
Titelbild: VISIT Glarnerland

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: VISIT Glarnerland lanciert die Weihnachts- und Wintersaison

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});