Vorzeitiger Saisonstart: Jakobshorn und Parsenn Klosters

19.11.2019 |  Von  |  Schweiz, Winterziele
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Vorzeitiger Saisonstart: Jakobshorn und Parsenn Klosters
Jetzt bewerten!

Nach dem erfolgreichen Skiwochenende auf Parsenn Davos starten weitere Skigebiete vorzeitig in die neue Wintersaison: Das Jakobshorn öffnet bereits diesen Freitag bis Sonntag mit Wochenendbetrieb, Parsenn Klosters von Samstag bis Sonntag.

Wer online ein Ticket kauft, profitiert von Vergünstigungen – und ab dem 21. November vom Vorsaison-Angebot ‚Ski & Sleep‘.

Das Skigebiet Parsenn Davos ist am vergangenen Wochenende erfolgreich mit einem Teil-Angebot in die neue Ski- und Snowboardsaison gestartet. 3‘500 Wintersportler profitierten dabei von sehr guten Bedingungen mit Pulverschnee auf Parsenn. Aufs nächste Wochenende hin starten weitere Skigebiete in Davos Klosters: Das Jakobshorn öffnet vorzeitig diesen Freitag bis Sonntag mit Wochenendbetrieb, Parsenn Klosters von Samstag bis Sonntag. Der viele Neuschnee der letzten Tage und die tiefen Temperaturen kombiniert mit den sonnigen Wetterprognosen versprechen ein perfektes Skiwochenende. Insgesamt steht für Wintersportler in Davos Klosters somit bereits sehr früh ein breites Pisten- und Anlagenangebot mit rund 40 Kilometer Pisten bereit.

Vorsaison-Angebot: ‚Ski & Sleep‘ und kostenloses Gästeprogramm

Wer online im Ferienshop ein Skiticket kauft, profitiert von Vergünstigungen auf den regulären Preis. Speziell für übernachtende Gäste gibt es vom 21. November bis 22. Dezember 2019 das neue Vorsaison-Angebot ‚Ski & Sleep‘: ein attraktives Ski-Package inklusive Übernachtung, Frühstück und Skipass. Und im Rahmen des kostenlosen Gästeprogramms ‚Davos Klosters Inside‘ bieten einheimische Insider ab Mitte Dezember wieder wöchentlich rund 30 Wintererlebnisse an. Darunter Highlights wie Iglu-Bauen für Familien, Blick hinter die Kulissen des Eisstadions Davos oder Early-Bird-Skifahren bei Sonnenaufgang auf Parsenn.

Voraussichtlich geöffnete Anlagen in Davos Klosters

  • Parsenn Davos: durchgehender Winterbetrieb ab 21. November 2019
  • Jakobshorn: Wochenendbetrieb vom 22. bis 24. November 2019. Voraussichtlich geöffnete Anlagen: erste und zweite Sektion Jakobshornbahn, ‚Usser Isch‘, ‚Clavadeler Bubble‘ und ‚Jatz Junior‘ inkl. erstem Park-Setup.
  • Parsenn Klosters: Wochenendbetrieb vom 23. bis 24. November 2019. Die erste und zweite Sektion der Gotschnabahn sowie der Gruobenalp-Lift sind voraussichtlich geöffnet.

Weitere Informationen sind im Anlagen- und Pistenbericht ersichtlich.

 

Quelle: Medienstelle Davos Klosters
Titelbild: Symbolbild by Boris-B / shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Vorzeitiger Saisonstart: Jakobshorn und Parsenn Klosters

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.