Wahl zur „liabsten Hütt’n“ Österreichs: Gewinner am Wilden Kaiser geehrt

27.06.2018 |  Von  |  Hotellerie, News, Österreich
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Wahl zur „liabsten Hütt’n“ Österreichs: Gewinner am Wilden Kaiser geehrt
Jetzt bewerten!

Über 20.500 abgegebene Stimmen bescherten der Wahl zur „liabsten Hütt`n“ in Österreichs Wanderdörfern 2017 eine Rekordwahlbeteiligung und bestätigten eindrucksvoll den hohen Stellenwert, den Hütten bei einem perfekten Wandererlebnis einnehmen.

Die Gewinner der populären Abstimmung wurden am 22.06.2018 bei einer urigen Hüttenfeier auf der Gaudeamushütte in der Region Wilder Kaiser geehrt.

Das Endergebnis eines Wahlkrimis

Hochspannung bis zuletzt, dramatische Führungswechsel und haarscharfe Entscheidungen – all das hatte „Mei liabste Hütt`n 2017“ zu bieten. Nach Auszählung von über 20.500 mittels Wahlkarten oder online abgegebenen Stimmen, konnten sich schlussendlich folgende Kandidaten durchsetzen.

Die Gewinnerin unter den Ausflugshütten – Pulvermacher Scherm

In der Kategorie „liabste Ausflugshütte“ (auch mit dem Auto zu erreichen) triumphierte der in der Nähe des atemberaubenden Wasserfalls „Schreiender Brunnen“ im PillerseeTal gelegene Alpengasthof Pulvermacher Scherm, nach einem fesselnden Kopf-an-Kopf-Rennen, mit lediglich 68 Stimmen Vorsprung, über die für ihre vorzügliche Kulinarik bekannte Fischbachalm in St. Johann in Tirol.

Auf dem dritten Platz landete die Gamskogelhütte im malerischen Windautal (Region Brixental).

Die Nummer eins unter den erwanderbaren Hütten – Gaudeamushütte

Die Gaudeamushütte, ein beliebtes Ausflugsziel vor der überwältigenden Kulisse des Wilden Kaisers, fuhr unterdessen den Sieg in der Kategorie „liabste erwanderbare Hütte“ ein. Auf den Rängen zwei und drei folgten das Naturfreundehaus Knofeleben, die hellste Schutzhütte Österreichs in den Wiener Alpen und die Hagener Hütte im Nationalpark Hohe Tauern Kärnten, an die eine sehenswerte Säumer-Ausstellung anschliesst.

Siegerehrung am Fusse des Wilden Kaisers

Ein derart packender Wettbewerb hat sich selbstverständlich auch einen gebührenden Ausklang verdient. Und so wurden alle Siegerhütten bei einer zünftigen Hüttenfeier hochleben gelassen. Nach einer gemeinsamen Wanderung und Begrüssungsworten des Hausherren Robert Leichtfried, überreichten Ulrich Andres (GF TAO Beratungs- und Management GmbH) und Elisabeth Pfeifhofer (Österreichs Wanderdörfer) in der Stube der Gaudeamushütte die Siegerurkunden an Kathrin Millinger und Helmut Lackner (Pulvermacher Scherm), Anna Boscarolli und Robert Leichtfried (Gaudeamushütte) sowie Johann Aschbacher (Hagener Hütte).

In die Riege der Gratulanten reihten sich zudem Lukas Krösslhuber (GF Tourismusverband Wilder Kaiser), Maria-Luise Handl (Produktbetreuerin Tourismusverband Wilder Kaiser) und Katja Manger (1. Vorsitzende Deutscher Alpenverein Sektion Main-Spessart) ein. Sie alle freuten sich mit den erfolgreichen Hüttenwirten und genossen, neben der für Wanderhütten typischen Gastfreundschaft, auch herzhafte Schmankerl, von Spinatknödel über Hüttentoast bis hin zu luftigem Kaiserschmarrn.

„Mei liabste Hütt`n 2018“ – Mitmachen und gewinnen

Bis Ende August besteht noch die Möglichkeit, auf huetten.wanderdoerfer.at in die diesjährige Hüttenwahl einzugreifen und seinem Favoriten zum Sieg zu verhelfen. Unter allen Teilnehmern werden dabei wertvolle Preise – ein Hüttenurlaub von Almliesl, drei Wanderurlaube der Wanderdörfer sowie Wanderaccessoires von LOWA und Löffler – verlost. Ausserdem werden über 600 Hütten in den 45 schönsten Wanderregionen Österreichs im Detail vorgestellt.

 

Quelle: Österreichs Wanderdörfer e.V.
Titelbild: Österreichs Wanderdörfer e.V. / Elisabeth Pfeifhofer

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Wahl zur „liabsten Hütt’n“ Österreichs: Gewinner am Wilden Kaiser geehrt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.