Zwei Sieger-Paare werden am Valentinstag im Empire State Building heiraten

06.02.2019 |  Von  |  News, Nordamerika
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Zwei Sieger-Paare werden am Valentinstag im Empire State Building heiraten
Jetzt bewerten!

Das Empire State Building (ESB) gab heute bekannt, dass zwei Paare – Fabiana Faria und Helena Barquet aus New York, NY, und Nachiket Patel und Chitra Pathak, ursprünglich aus Mumbai – als Sieger des 25. jährlichen Valentinstag-Hochzeitswettbewerbs ausgewählt wurden.

Die weltberühmte Sternwarte im 86. Stock mit ihrer 360-Grad-Aussicht auf New York City und darüber hinaus bietet den idealen Ort für die Siegerpaare, um ihre Gelübde auszutauschen und ihre Liebe zu bezeugen. Hunderte von Paaren haben ihr Gelübde im romantischsten Gebäude der Welt erneuert oder dort geheiratet. Anlässlich des silbernen Jubiläums des Wettbewerbs werden zwei weitere Paare die Tradition fortsetzen und an diesem Valentinstag ihre Ehe schliessen.

Das ESB veranstaltet 15-minütige Hochzeitszeremonien auf ihrer berühmten Sternwarte im 86. Stock nach folgendem Zeitplan:

7:00 – Fabiana Faria und Helena Barquet: Fabiana und Helena verkörpern eine wahre NYC-Liebesgeschichte. Fabiana, Mitinhaberin des Wohndesigngeschäfts Coming Soon an der Lower East Side, machte Helena im Plaza Hotel einen Heiratsantrag, nachdem sie sich vor fast sieben Jahren verliebt hatten. Fabiana und Helena, die eine gemeinsame Leidenschaft für das Empire State Building und die Symbolkraft seiner nächtlichen Turmbeleuchtungen teilen, freuen sich ihre Liebesgeschichte zu feiern und auf der Sternwarte im 86. Stock des Wahrzeichens von New York zu heiraten.

7:30 – Chitra Pathak und Nachiket Patel: Ursprünglich aus Indien stammend, trafen sich Nachiket und Chitra vor zehn Jahren, nachdem Chitras Bruder sie einander vorgestellt hatte. Nach einer fünfjährigen Beziehung, die auch fast zwei Jahre Fernbeziehung umfasste, leben sie jetzt glücklich in Jersey City, New Jersey, zusammen. Das Empire State Building ist Nachikets Lieblingsgebäude, und während das Paar noch plant, eine grosse traditionelle Hochzeit in Indien zu veranstalten, hat er ich für den Wettbewerb angemeldet, in der Hoffnung, Chitra mit einer Hochzeit in ihrer Wahlheimat zu überraschen. Chitra ist von einer Hochzeit im Herzen von New York, der Stadt, in der sie und Nachiket wieder zusammengekommen sind, absolut begeistert.

Um dieses bedeutende Meilenstein-Ereignis zu feiern, wurde der diesjährige Valentinstag-Hochzeitswettbewerb erstmals für die internationale Fangemeinde des Gebäudes über esbvalentinesday.com zugänglich gemacht.

„Bei über 1.000 Anmeldungen aus Nah und Fern ist es offensichtlich, dass die symbolträchtige Geschichte und Romantik rund um das Empire State Building weiterhin Menschen rund um den Globus bewegt“, sagte Jean-Yves Ghazi, Senior Vice President der Sternwarte. „Ich freue mich, bei den Hochzeiten für Helena und Fabiana sowie Chitra und Nachiket mitzuwirken und diese Tradition im 25. Jahr fortzusetzen.“

Jede Braut erhält ein Kleid ihrer Wahl aus dem weltweit bekannten Geschäft von Kleinfeld Bridal in New York City. Darüber hinaus kann ein Siegerpaar Preispakete von Grand Hyatt New York, STATE Grill and Bar, Turkish Airlines und Boca Raton Resort & Club, einem Waldorf Astoria Resort, von Discover The Palm Beaches, der offiziellen Tourismus-Marketingorganisation für Palm Beach County, Florida, gewinnen.

 

Quelle: Empire State Realty Trust
Bildquelle: Empire State Realty Trust

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Zwei Sieger-Paare werden am Valentinstag im Empire State Building heiraten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.